Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Wolfgang
Ich bin dankbar dem Leben, es hat mich in wunderbarer Weise geführt. Danke, es gab Reibungspunkte, und ich nannte sie früher anders. Gerade die Reibungspunkte haben mich bewegt. Ich weis das Leben sagt zu allem ja. Ich weis, das Leben ist ein Spiel und ich bin am Zuge. Ich darf gewinnen, Danke. Ich darf in Fülle Leben, Danke. Ich bin der Ich bin, Danke. Danke das ich hier schreiben kann. Danke an die Liste, Danke für diese Idee, Danke.

Eintrag: 1005 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Anja N.
Ich könnte auch weinen vor Glück. Diese Seite ist das, was ich heute gebraucht habe. Bin euch sehr dankbar dafür. Ich bin aber besonders dankbar für meine kleine Tochter, die Hilfe meiner besten Freundin, meiner Eltern, meiner Schwester und allen anderen, die im letzten Jahr mein Weg gekreuzt haben. Ich bin dankbar dafür, dass ich einen Job habe und den Luxus, relativ flexibel zu sein. Ich bin dankbar für meine Gesundheit. Danke!

Eintrag: 1004 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Karen
Lieben Dank, Frau Pallas, für die Idee zu dieser Liste, die inzwischen unglaubliche 100 Seiten und 1.000 Einträge lang ist - und ein Vielfaches an Anlässen für große und kleine Dankbarkeit. DANKE! Danke auch an Herrn Pallas für die neuen Videos mit dem Tagestipp.

Eintrag: 1003 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin Dankbar für die guten Nachrichten im Internet, so dass Z.B. die Freidensverhandlungen wieder aufgenommen wurden.

Eintrag: 1002 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Gerald Güthermann
Ich bin dankbar für - mein Leben auf diesem Planeten - meine jetzige Aufgabe und alle noch folgenden - meine Frau "Katarina" für fast 30 gemeinsame Jahre - unsere Tochter Lisa, die unser Leben bereichert - meine Gesundheit - meine Freude am Leben - meine Möglichkeiten auf diesem Planeten - meine bisherigen Erfahrungen - meine privaten und beruflichen Erfolge - unsere Geschäftspartner, von denen viele Freunde sind - unser Haus, in dem wir leben und arbeiten - unsere Lebensqualität - unseren Wohlstand - unsere Freiheit, die wir in unserem Land genießen - meine Erfahrungen und Lernerfolge im Pallas Seminar - die Möglichkeit, täglich im Wald laufen zu können - die mir gegebenen Fähigkeiten und Talente - die Kraft meine Fähigkeiten einzusetzen Fortsetzung folgt Ich liebe dieses Leben Gerald

Eintrag: 1001 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Anja
Ich könnte weinen vor Glück, wenn ich all die wunderbaren Eintäge lese...! Danke für jeden Moment, in dem ich tiefe Dankbarkeit spüren kann. Nur dann erkenne ich den wahren Wert des Lebens in seiner unendlichen Fülle.Nur dann spüre ich, dass ich wirklich lebe mit jeder Faser meines Herzens!Danke für jedes Herzklopfen, für jeden neuen Tag, der mir immer wieder die Chance eines neuen Anfangs bietet.

Eintrag: 1000 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Susanne
Ich bin dankbar, mit einem wunderbaren Menschen verheiratet zu sein. Ich bin dankbar, zwei gesunde und lebensfrohe Söhne auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Ich bin dankbar, ein sehr fleißiges Team zu haben. Ich bin dankbar, Freunde zu haben vor denen ich laut denken kann. Ich bin dankbar, in einem Land zu Leben, wo ich alle Möglichkeiten habe. Ich bin dankbar, für meine geistigen Helfer, die mich immer unterstützen, wenn ich es zulasse. Ich bin dankbar, das Wunder Dankbarkeit kennengelernt zu haben. Ich bin dankbar, das Leben führen zu dürfen, das ich liebe.

Eintrag: 999 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Dietmar
Ich bin dankbar für den Weg bis hierher, für die Familie, für den Job, für die Eltern, meine Schwester, meinen Körper, mein Umfeld, meinen Glauben, meine Nachbarn, meine Homöopathin, meine Mitarbeiter, meine Wünsche, mein Selbst!

Eintrag: 998 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Silvia
Danke, dass mein Mann heute und schon an so vielen anderen Tagen heil von den Autobahnfahrten zurück gekehrt ist.

Eintrag: 997 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Uwe
Ich bin dankbar, daß ich heute mit Wolfgang telefoniert habe.

Eintrag: 996 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Claudia
Ich bin dankbar für die eMail, die mich heute zu dieser wundervollen Seite führte. Ich bin dankbar für alle meine liebenswerten Kinder ( auch die, die ich nicht selbst geboren habe ).Ich bin dankbar für meinen liebevollen, gesunden Mann, der immer bereit ist etwas für uns zu tun. Ich bin dankbar für die berufliche Chance die mich ErfolgReich werden lässt. Ich bin dankbar dafür, auf dieser wunderschönen Erde jetzt leben zu dürfen. Ich bin dankbar für alles was ich habe und bin.

Eintrag: 995 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Isabella Peinsold-Klammer
ich bin dankbar für meine gesunden Kinder, für mein Leben in Freiheit, für den Reichtum in meinem Leben, für das immer deutlichere bewußte Wahrnehmen meiner inneren Stimme, für meine Lebensfreude, für meine Eltern, für meine Fitness, für meine wunderbaren Radtouren im heurigen Sommer, für das sorgenfreie Leben in unserem Land Österreich, für die Herzlichkeit der Menschen, für die Pallas-Seminare, für meinen liebevollen Freund, für meine Fähigkeit und Möglichkeit zu lernen, zu wachsen und zu reifen, um immer mehr der zu werden, der ich in wirklichkeit bin. Danke

Eintrag: 994 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Joshi
Ich bin heute dankbar für die guten Freunde die ich habe. Und das ich mit meiner Mama Plätzchen backen durfte.

Eintrag: 993 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Anke
Ich bin dankbar für die wertvolle Zeit, in der wir meine Mutter von dieser Erde verabschieden durften für meine Familie, unsere Gesundheit, unser warmes Haus für die Natur, die uns so viel lehren kann für meine lieben Freunde und Wegbegleiter, bei denen ich einfach sein darf

Eintrag: 992 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
IRene K....
ICH BIN SEHR DANKBAR DAFÜR,DAß MICH SO VIELE,GUTE MENSCHEN AUF MEINEM WEG BEGLEITEN!!!!!!!!!!

Eintrag: 991 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Maria
DANKE, dass ich meinen Jürgen in diesem Jahr wieder getroffen habe! Nach 35 Jahren bei einem Klassentreffen haben wir zueinander gefunden! Mein persönlicher Grund das Pallas-Seminar mitzumachen hat sich damit erfüllt. Diese Liebe ist wunderschön, erfüllend, motivierend und so kostbar! DANKE dafür und für alles, was ich bin und habe - für alles, was IST!

Eintrag: 990 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
andrea
ich bin aus tiefsten herzen dankbar - für mein gegenstück, unsere stetig wachsende liebe und insbesondere, dass wir viel gemeinsame zeit sinnvoll gestalten können und dürfen - für meine schwester silvi & ihren carsten - für meine eltern, die nur das beste wollen - für unsere stubentiger und die freude die sie in unser leben bringen - für gelebte ethik und dankbarkeit in meiner familie - für mein tolles team - für meine wunderbaren kunden und ihre empfehlungen - für dieses leben in einer welt von überquellender fülle und wohlstand - für neue freundschaften mit inspirierenden menschen durch pallas - für mein einkommen und die freie zeiteinteilung und insbesondere für mein höherführendes selbst und seine wunderbare führung!!!

Eintrag: 989 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Sylvia H.
Ich bin dankbar dafür: - dass ich gesund bin und mein Leben entsprechend organisieren kann. - dass ich einen ebenfalls gesunden und "gut gelungenen!"Jungen von 21 Jahren habe, an dessen Leben ich teilhabe. Ich bin dankbar, dass es auch einen Menschen gibt, der mich liebt und auf den ich mich verlassen kann!!

Eintrag: 988 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Sanaei
ich bin dankbar... ... für den Arztbesuch heute und die Klärung ... für die Physiotherapie, die Linderung brachte ... für meine Arbeitsstelle ... für die Zahlung des Kunden ... für all die Möglichkeiten, die ich habe ... für die Zeit, die ich jetzt für mich habe ... für alles - einfach alles. Danke vielmals

Eintrag: 987 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
Thomas K.
Meinen Lebenspartner, der immer zu mir gehalten hat. Auch wenn ich schon meinte ich müßte aufgeben. Meine Kinder die alle Gesund sind! Für das was ich bereits schon alles erreicht habe. Das ich es sehen kann wie weit ich meine Erfolgspyramide bereits gebaut habe. Die Zeit die ich mit meinen Eltern und Geschwistern verbracht habe. Das ich in meinem Leben noch viel gestalten kann. Alle Erfahrungen die ich bisher gemacht habe. machen sie mich doch weiser und aufmerksamer. Für die Erkenntnis, daß ich es vermeiden kann mich schlecht zu fühlen, indem ich andere nicht kritisiere. Das ich lernen durfte Vertrauen in die Schöpfung zu haben. Auch wenn ich nicht immer gleich erkenne, was trotzdem an der Sache gut ist, nur weil ich die Weitsicht nicht besitze es zu erkennen. Ich bin dankbar für die Natur und die Kraft die ich daraus schöpfe. Für die Tiere die mein Leben sehr bereichern.

Eintrag: 986 vom Mittwoch, 12. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook