Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Beate
Ich bin dankbar für - meine Familie - meinem lieben Hund - für meine kleines eigens Geschäf - für all die lieben Kunden die ich so täglich habe - für meine Freunde - das mein Mann die Heizung in mein Auto reparierte - das mein Sohn heute eine 1 in der Englischarbeit schrieb - für alle Erfahrungen die ich machen durfte - für mein Einkommen - für die Unterstüzung die ich von so vielen Menschen bekomme - dafür das ich jetzt ein Auto habe - das der Hund von meiner Schwester auf den ich aufpasse sich so gut mit unseren Hund versteht - für meinen morgedlichen Kaffee - dafür das ich das Pallas Seminar besuchen durfte

Eintrag: 860 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Peter URBAN
ich bin dankbar: -für das große Glück im Jahr 1991 die Pallas-Seminar vorge- stellt bekommen zu haben und sie der Reihe nach alle be- suchen durfte. -für die wunderbaren, interessanten Gespräche mit den Seminarleitern und Teilnehmern -für die tollen 4-Tagesseminaren in schöner Umgebung. -für die 1. große Wunschcollage - es waren damals Dinge drauf, von denen ich nur träumen konnte - bis jetzt haben sich bis auf 1 alle verwirklicht= super -für die viele schönen Urlaube in dieser Zeit im Momentbin ich dankbar für die vielen lobenden Worte über meine neuerschienene Broschüre, die jeden Tag über Mail bzw. Telefon mich erreichen. -für die Freude, die meine Leser haben. Ich wünsche Familie Pallas am anderen Ende der Welt und Ihren sehr guten Seminarleitern in Deutschland - ich kenne den größten Teil alle persönlich - eine ruhige besinnliche Adventszeit u. ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2008.

Eintrag: 859 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar für meinen lieben Mann, meine beiden tollen Töchter, für deren Ausbildungsplatz, für mein steigendes Bewußtsein an gesunder Lebensführung, für meinen Beruf, meine lieben Eltern, meine schöne Kindheit, für unsere beiden Hunde, für die entspannenden Spaziergänge am Strand, für jeden Regenbogen, für meine dankbaren Patienten, meine netten Kolleginnen, unser schönes Haus, meine Familie , für neue Ideen, eine neue berufliche Herausforderung, für gutes Essen, die Zeit zu malen, freundliche Worte, Ehrlichkeit, Spaß, nette Gesten und unsere Gesundheit

Eintrag: 858 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Gregor
Ich bin dankbar, dass ich gesund bin ich eine liebe Familie habe, ich Freunde habe, ich dann in ein warmes Bett mit vielen Kuscheltieren hüpfen kann, ich mit meiner Mama kuscheln kann, ich einen lieben Papa habe, dass es meine Schwester und ihren kleinen Sohn gibt, dass es bei uns ganz sehr weihnachtlich ist und auch so riecht, und ich heute einen schönen Tag hatte.

Eintrag: 857 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Martin
Danke! Dass ich überhaupt noch lebe und noch so viel erleben darf!

Eintrag: 856 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Ela
Ich bin dankbar... - dass mir dieses Jahr klar wurde, wer und was wirklich gute Freunde sind. - für einen Job, der mir sehr viel Spaß macht. - für die Anerkennung bei den Kunden. - für meine Familie, die für mich da ist und ich für sie. - für die Gundheit in meiner Familie. - dass es mir gesundheitlich langsam wieder besser geht. - dass ich eine Wochenende zum Skifahren gehe.

Eintrag: 855 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Stefan
Ich bin dankbar... ...das ich gesund bin und meine Familie ...das ich eine Freundin habe die mich liebt ...das ich eine so tolle Familie habe und wir alle zu jeder Zeit zusammen halten ...das ich Freunde habe die zu mir stehen, obwohl wir uns nur selten sehen ...das ich Menschen um mich herum habe die mich mögen, mir helfen und an mich glauben ...das ich lebe und jeden Tag erleben darf

Eintrag: 854 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Franz
Ich bin dankbar für mein Leben. Ich bin dankbar, dass ich drei gesunde Kinder habe. Ich bin dankbar, dass ich meine Parkinson Erkrankung annehme. Ich bin dankbar, für all die lieben Menschen die mir auf meinem schwierigen Weg geholfen haben. Ich bin dankbar, für alles was ich geschenkt bekommen habe.

Eintrag: 853 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Isabel
Ich bin dankbar für - zwei gesunde, lebensfrohe Kinder - einen guten Beruf, in dem ich genug Geld verdiene, damit meine Famielie gut leben kann - Anerkennung im Beruf und im Ort - eine neue gute Beziehung - meine gute Gesundheit - dass ich anderen Menschen eine Hilfe sein kann - einige besonders gute Freunde - dass ich in einer schönen und sicheren Gegend wohnen darf - dass mich mein Partner und ein lieber Hund beim Joggen begleiten - gute Einfälle in jeder Lebenslage

Eintrag: 852 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Melanie Müller
Ich bin dankbar... ...dass ich mich im Beruf endlich motivieren konnte und meine Blockade überwunden habe! ...dass es mir gesundheitlich wieder besser geht! ...dass ich viele nette Leute um mich habe! ...dass ich viel Spaß in letzter Zeit und hoffentlich auch in Zukunft mit meinen Freunden erlebe! ...dass ich eine Familie habe, die mich liebt und sich um mich sorgt! ...für ein ,,Guten Tag" zurück wenn ich jemanden auf der Straße grüße!"

Eintrag: 851 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Oliver
--> Ich bin dankbar dafür, daß ich diese Mail an einige Freunde und Verwandte weitergeleitet habe. --> Ich bin dankbar dafür, daß ich gestern mein berufliches Jahresziel erreicht habe und daß ich dieses mit deutlich weniger Energie- und Zeitaufwand als letztes Jahr geschafft habe. --> Ich bin dankbar dafür, daß ich mir jeden Mittwoch nachmittag für meine Familie freigebe und dies auch im neuen Jahr fortsetzen werde. --> Ich bin dankbar dafür, daß ich mit meiner Jahresplanung 2008 begonnen habe. --> Ich bin dankbar dafür, daß ich so zuversichtlich wie nie in die Zukunft schaue. --> Ich bin dankbar dafür, daß wir für das diesjährige Weihnachtsfest erstmalig unsere Erwartungen formuliert und in der Familie auch konstruktiv verkauft haben. --> Ich bin dankbar dafür, daß sich unsere Familie letztes Wochenende zu Muriels 7. Geburtstag eingefunden hat.

Eintrag: 850 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Roswitha
Ich bin dankbar, dass ich gesund bin, dass ich eine wunderbare liebe kleine Familie habe, dass ich stolz auf meine Tochter bin, dass ich einen wunderbaren Partner habe, dass ich einen tollen Arbeitgeber habe, dass ich einen hervorragenden Job mache, dass ich für meine Arbeit bestens bezahlt werde, dass ich wohlhabend bin, dass ich mein Traumhaus gefunden habe, dass ich immer schöne Urlaube mache, dass ich .............

Eintrag: 849 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Eva
Ich bin dankbar für jeden neuen Morgen, für meinen Mann, für meinen Sohn, für meine schöne Kindheit, sehr gute Freunde zu haben für die freien Straßen bei der gestringen Fahrt ins Gebirge, für das spontane Mundharmonikaständchen der beiden Cafe-Besucher aus Jena, für meine Gedichte, für meine Emotionen, tiefe Liebe empfinden zu können, für meine Enttäuschungen, denn sie haben mich immer ein Stück voran gebracht, für die täglichen Herausforderungen, für unseren Garten, für meine Geschwister, die mir immer zur Seite stehen, für mein Auto. Ich bin sehr dankbar für Menschen, die solch gute Gedanken wie z.B. die Idee einer Dankbarkeitsliste, in die Welt tragen. Vieeelen Dank! Herzliche Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht allen Lesern Eva

Eintrag: 848 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Roswitha
Ich bin dankbar, für mein Leben, meine Familie, mein Freunde, für alles was ich habe und für all das was einem das Leben so lehrt. Ich bin dankbar dafür, daß ich nach jedem Fall immer wieder aufgestanden bin. Ein besonderer Dank gilt all den Menschen die zu mir halten, in guten wie in schlechten Zeiten, merci !!!

Eintrag: 847 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar, dass sich alles zum Guten wendet. ... das ich in einer freidvollen Welt leben darf. ... das ich täglich spaß am Leben habe. ... das ich bestens versorgt bin mit allem, was ich benötige. ... für die Antworten auf die ungestellten Fragen.

Eintrag: 846 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Heinz
Für die Erkenntnis, dass es keine Selbstverständlichkeiten gibt sondern täglich viele kleine Dinge wofür ich Dankbar bin. Für die unzähligen beruflichen Mitarbeitergespräche die ständig an Qualität zu nehmen. Für das Erkennen von Glück jeden Tag. Für das ruhige Bewußtsein und die innere Harmonie. Für die Einsicht das Umstände selbst gemacht und änderbar sind. Für das Erlebnis, das mir nur die Intuition Sicherheit gibt. Ich habe erkannt, dass ich von meinen Zielen schon sehr viel erreicht habe, ich muss Sie nur noch dankbar in Demut annehmen und mich darüber freuen. Wenn ich in meinem Kopf angekommen bin, bin ich überall Zuhause. Für die Einsicht nur noch positive Anordnungen zu geben. Ich bin ein Teil der Schöpfung und darf an der Welt mitgestalten.

Eintrag: 845 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Jennifer
. . . ich bin dankbar dafür, dass ich in einem friedlichen, sozialen Land leben darf * dass ich wunderbare Freunde habe, mit denen ich als Wegbegleiter im Leben Freud und Leid teilen darf und vor allem, reifen darf * dafür, dass immer die richtigen Dinge in mein Leben treten um zu wachsen: Menschen, Situationen, Gelegenheiten * dass ich ein Dach über dem Kopf habe * dass ich lesen und schreiben kann und gesund bin * dass mich Kinder mögen * dass ich mit Talenten geboren wurde * dass ich mehrere Ausbildungen machen durfte * dass ich die viel von dieser wunderschönen Welt sehen durfte * dass ich Musik hören und fühlen kann * dass ich in einer wunderschönen, kulturellen Stadt leben darf * dass ich soooo viele Schutzengel habe * dass ich klaren Verstandes bin * dafür, dass ich dankbar sein kann . . . und für noch viel, viel mehr. . . Danke für diese tolle Idee der Dankbarkeitsliste! Mögen sich die Wünsche und Träume der Menschen erfüllen.

Eintrag: 844 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Ursula
Ich bin dankbar dafür, -dass ich die bin, die ich bin, nicht mehr, nicht weniger. -dass ich zwei wunderbare Söhne habe. -dass ich langssam mich mehr u.mehr kennenlerne. -dass ich immer in so einer schönen Wohnung lebe. -dass ich in d.vergangenen Jahren so viel erfahren habe ü. mich u. über all das, was es zwischen Himmel und Erde gibt. -dass ich wieder am Lernen bin, dankbar zu sein. -dass ich auf diese Seite u.die Dankbarkeit hingewiesen wurde. -dass ich alle meine Sinne mehr und mehr wahrnehmen kann. -dass ich all denMenschen begegnet bin, die mit mir das Spiel des Lebens gespielt haben, um mir meine Entwicklung zu ermöglichen. -dass ich gute Freunde habe. -dass meine Mutter nach ihrem Tod mir die Botschaft gegeben hat: mach es besser! u.ich dadurch aufgewacht bin. -dass ich eine so tolle Familie habe -dass ich immer gesünder bin -dass ich letzes Jahr Delphine berühren durfte und mit ihnen schwimmen durfte, diese Energie erfahren durfte. -dass ich weinen und lachen kann.

Eintrag: 843 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar, weil wir in Frieden leben können, meine Lieben und ich gesund sind, ich immer genügend Geld habe, ich in einem wunderschönen Haus lebe, ich anderen Menschen helfen kann, ich viele Freunde habe.

Eintrag: 842 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar, weil wir in Frieden leben können, meine Lieben und ich gesund sind, ich immer genügend Geld habe, ich in einem wunderschönen Haus lebe, ich anderen Menschen helfen kann, ich viele Freunde habe.

Eintrag: 841 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook