Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Georg
Eines der wertvollsten Dankbarkeitserlebnis in diesem Jahr war ein von Nachbarn organisiertes Benefizkozert für unsere kleine Sophia,( Urenkelin ) die an einer sehr schlimmen Krankheit leidet.Der Erfolg war überwältigend eben so die Anteilnahmedie auch jetzt noch immer da ist. Morbus Krabbe lautet der Befund und es gibt wenige solche Fälle auf der Welt. Mit dem Erlös war und ist es möglich, dem Kind alle nützlichen Therapien angedeien zu lassen, auch wenn es die KK nicht bezahlt.Und es werden immer wieder kleine Fortschritte erzielt. Nicht zuletzt auch, weil Ihre junge Mutter und auch der Rest der Familie 24 Std. am Tag für sie da ist. Danke auch denen.

Eintrag: 1804 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Marianne
Mein Herz quillt über von Dankbarkeit für den heutigen wunderschönen Morgen und für alle vergangen wunderschönen Tage auf unserer Erde!

Eintrag: 1803 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar dafür, dass Sie alle hier Ihre persönlichen Gründe zur Dankbarkeit uns allen mitteilen und ich bin dankbar dafür, dass ich weis, dass dieses auf die Schwingungen von „Mutter Gaja“ sehr positive Auswirkungen hat. DANKE und bitte macht weiter so. Danke Albert Sans

Eintrag: 1802 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Ramona
Ich bin dankbar für mein Zuhause. Ich bin dankbar für mein Auto. Ich bin dankbar für meinen PC. Ich bin dankbar für besonderes Essen, was ich besser vertragen kann und für reichlich gutes Wasser. Ich bin dankbar für meine Erwerbsminderungsrente. Ich bin dankbar für meine Ärzte. Ich bin dankbar mir selbst gegenüber, seit vielen Jahren so tapfer alles auszuhalten und äußerst dizipliniert und genügsam meinen Heilungsweg zu gehen. Ich bin dankbar für die Begegnung mit Alfred R. Stilau Pallas und seiner Frau - in Form des Buches - Die Macht der Dankbarkeit - und in Form - des Internets -. Ich bin dankbar für den wundervollen Himmel, die Sonne, die wundervolle Erde und das gesamte Unversum. Ich bin dankbar für die Dankbarkeit die in meinem Herzen fühlbar ist. In diesem Sinne an alle Menschen diese Erde, ein gesegnetes, friedliches und dankbares Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Herzlichst Ramona.

Eintrag: 1801 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar für diesen wundervollen Tag, an dem ich die Zeit hatte, durch das einscannen von meinen Dias eine Zeitreise durch 2 Jahrzehnte und 7 Länder Europas zu machen. Ich bin dankbar dafür, dass ich damals (ich besitze ihn immer noch) das Ganze mit einem Traktor erleben durfte, der 5 Jahre älter ist als ich und mit dem ich damals schon viele „Zwiebelschalen“ abgearbeitet habe, von denen ich damals noch gar nicht wusste, dass sie so genannt werden. Ich bin dankbar für die 3 lieben kleinen Engel, die ich heute in meinem „Stammcafe“ erleben durfte. DANKE

Eintrag: 1800 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Stefan
Ich bin dankbar für den herrlichen Morgen und die weisse Winterlandschaft für den 4. Advent und das schöne gemeinsame Frühstück für meinen Spaziergang durch den wunderschönen Wald und die drei Rehe die ich dabei sehen durfte für die Stille und die schöne Schwingung für das Spielen mit meinen Kindern für eine ruhige Stunde Zeit zum Lesen für meine Meditation für das gute Mittagessen miteinander dass wir soviel Zeit füreinander haben den Weihnachtssong von meinem Team München/Frankfurt am Freitag für die Zeit bei einem Glas Glühwein mit meiner Frau für die weiterhin vielen wunderschönen Mails zu Weihnachten für die Weihnachtsgeschichte, die ich meinen Kindern vorgelesen habe dass wir im inneren und äußeren Reichtum leben dürfen

Eintrag: 1799 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Georg
Ich bin dankbar, das ich morgen früh zu meiner Frau und einem Teil meiner Familie fahren kann um mit ihnen gemeinsam Weinachten zu feiern. Ich bin dankbar, das alle so einigerma?en gesund sind und eine Arbeitsstelle.

Eintrag: 1798 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Karin
Ich bin sehr dankbar: - für die gute Autofahrt nach und von Hamburg - für das sehr schöne Musical "Ich war noch niemals in New York" - das unser Sohn gut zu Hause angekommen ist (schlechte Straßenverhältnisse) - für meine tolle Familie, für Harmonie, Liebe, Glück und Gesundheit

Eintrag: 1797 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Inge
Ich bin dankbar für - eine gute Gesundheit - ein intensives Jahr in Indien mit tiefen und beeindruckenden Erfahrungen und Erlebnissen - gute Freunde - Frieden - lange Spaziergaenge in der Natur - "Pallas" kennen gelernt zu haben - den Wert der kleinen Dinge schaetzen zu koennen - Reisen - Freude - das Leben an sich - immer das zu haben, was ich brauche - die innere Führung...

Eintrag: 1796 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Hille
Sehr geehrte Frau Pallas, Ich danke Ihnen und all denen,die daran beteiligt sind,na ja,uns allen (:-),diesen Gedanken ganz GROß werden zulassen. Es ist auch wundervoll,bewusst zu spüren,wie wir alle miteinander verbunden sind.. Herrlich!!,dankbar für so viele Begebenheiten,Momente, Gefühle,Ereignisse,jede große und kleine Erkenntnis sein zu können und zu dürfen. Danke,dass ich Liebe geben und empfangen kann. Danke,innerlich und äusserlich gesund zu sein. Danke,für all die spannenden,liebevollen u.förderlichen Begegnungen. Danke,für den immer größer werdenen Wohlstand und Reichtum, körperlich,emotional,geistig und dadurch auch finanziell. Danke,dass auch ich zum Frieden beitrage,immer mehr in mir selbst Frieden spüre. Dank an Helga und an mich,uns dieses Jahr kennengelernt zu haben. Danke an das Universum und an Gott,für jeden neuen Tag. Danke,an mein inneres ICH, dass mir immer zeigt,NIE allein zu sein...gemeinsam sind wir stark!! Allen und allem ein dickes,herzliches DANKE!!eure Hille

Eintrag: 1795 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Lena
Wofür ich dankbar bin: - dass morgen Weihnachten ist. =) - dass ich heute mit meiner Freundin beim Schlittschuhfahren war und wir zusammen viel Spaß hatten. - dass ich eine tolle Familie habe und wir in der Adventszeit viel Zeit für einander hatten. - dass ich alle Weihnachtsgeschenke fertig habe und sie mit viel Liebe eingepackt habe. - dass wir jetzt dann noch den Christbaum schmücken. - dass heute ein ganz enspannter Tag war. - für alle lieben Menschen in meiner Umgebung, dass sie immer für mich da sind und mir helfen und sich mit mir freuen und wir Spaß zusammen haben

Eintrag: 1794 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Stella
Ich bin dankbar für meine Eltern ... daß ich DA bin Ich bin dankbar für meine ganze Familie, meinen Traummann gefunden zu haben, meine Jung´s Ich bin dankbar für meine Gesundheit, Fähigkeiten u. Talente Ich bin dankbar für Marianne´s Hilfe Ich bin dankbar für meine Wiederholung des Pallas-Seminar´s Ich bin dankbar für jeden neuen Tag ... und Nacht Ich bin dankbar für unsere neue Wasserleitung Ich bin dankbar für allen Fügungen und daß ich Ihnen immer etwas gutes abgewinnen kann Ich bin dankbar für mein Schloß, mein Auto und alle Dinge, die mir das Leben leichter macchen Ich bin dankbar für Wissen, daß mir zuteil wird und dessen Anwendung Heilung und Linderung bringt Ich bin dankbar für die Beziehung zu Gerald Ich bin dankbar für meine Umwelt, die Natur und das Wetter Ich bin dankbar für die Schule und das Kinderhaus Ich bin dankbar alte Schubladen geschlossen zu haben und schließen zu können Ich bin dankbar für meine Eltern ... daß ich DA bin Ich bin dankbar, daß ich dankbar sein kann

Eintrag: 1793 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Peter
Danke für meine täglichen Erfolgserlebnisse! Danke für meine Familie! Danke für meinen gesunden Körper! Danke für meine mich erfüllende Arbeit! Danke das es Pallas-Seminare gibt! Danke das DU immer stärker durch mich wirkst!!

Eintrag: 1792 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Dala
Millionengewinn? Neues Auto? Nein! Ich bin in diesem Jahr ganz besonders dankbar dafür, dass ich nach einer endlos scheinenden Odysee (Kündigung, Insolvenz, Zeitverträge) im Dezember zum 01.01.2008 endlich einen festen und unbefristeten Arbeitsvertrag bei einem großen Verlag abschließen konnte! Dazu gehört auch, dass mich mein geliebter Partner in all den Monaten (das alles ging über fast zwei Jahre...) finanziell und mental großartig unterstützt hat!

Eintrag: 1791 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Felix 9 Jahre
Lieber Gott, ich bin dankbar, dass ... - ich eine tolle Familie habe - ich gesund bin - ich Freunde habe - ich heute einen tollen Film sehen darf - wir zur Oma in Urlaub fahren - ich glücklich bin weil du immer bei mir bist - Mama und Papa auf mich aufpassen und bei mir sind - und dass morgen das Christkind kommt.

Eintrag: 1790 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Susi
Zuallererst bin ich dankbar, dass meine Familie und ich vor allem unser Sohn gesund ist. Dies war nicht immer so und gerade in letzter Zeit wird mir wieder bewußt, wie dankbar ich dafür bin, dass er wieder essen, laufen, reden und spielen kann, wie jedes andere Kind auch. Ich bin dankbar für den besten, liebe- und verständnisvollsten Mann, der mich immer wieder dazu motiviert, an mir und unserer Beziehung zu arbeiten. Ich bin dankbar, für unseren gesunden, aufgeweckten, lebensfrohen Sohn, der jedem Licht und Liebe im Herzen wünscht und mir so viel Liebe und Freude zurückgibt. Ich bin dankbar für einen gelungenen, geschäftlichen Jahresabschluss und die motivierenden Ziele für 2008. Es wird ein tolles Jahr werden. Ich bin auch sehr dankbar, weiterhin an mir zu arbeiten und dadurch immer öfter ein tiefes Gefühl der inneren Ruhe, Harmonie, Zufriedenheit und Liebe zu empfinden, die ich gern auf andere ausstrahlen möchte.

Eintrag: 1789 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Michael
Ich bin dankbar für meine Gesundheit, sie ist nicht selbstverständlich, auch wenn ich viel dafür tue. Danke für gute Begegnungen und Menschen, die genauer hinschauen, wie es anderen geht. Danke für meine intakte Familie. Und für die Musik.

Eintrag: 1788 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Anne
Ich bin sehr dankbar, dass wir heute einen entspannten Sonntag erleben dürfen und morgen gemütlich mit unseren tollen Kindern zusammen Weihnachten feiern können. Ich bin dankbar, dass die Aufführung in der Kirche für den Weihnachtsgottesdienst sehr gut verlaufen wird und auch alle technischen Details gut sind. Ich bin sehr dankbar, dass unser Sohn und ich gestern ein so tolles Gespräch nach einer Auseinandersetzung hatten. Ich bin sehr dankbar, dass mit Weihnachten Gottes Liebe sichtbar wird. Ich bin dankbar, für das schöne Wetter, dass zur Zeit ist. Ich bin dankbar, in dieser Zeit in diesem Land Leben zu können.

Eintrag: 1787 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Christine
Ich bin Dankbar für die wunderbare DANKE-Jahresabschlußfeier daß wir die Herzen berühren durften daß sich alle wohlfühlten daß ein Mitarbeiter das Gefühl hat, angekommen zu sein daß wir den Erfolg haben, so ein schönes Fest organisieren zu können daß mein Mann und Ich absolut in Harmonie und Übereinstimmung die Firma führen können daß wir wunderbar aufbauende Gespräche mit einigen unserer Mitarbeiter führen können

Eintrag: 1786 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar, dass morgen schon Weihnachten ist für die funktionierende Heizung das ich wieder gesund bin für die Kerzen die Licht und Wärme ausstrahlen für die lieben Mails die mich erreichen für den Anruf von Karin für die schönen Bücher die ich lesen kann für meine Leselust dafür, dass ich es schaffe das gelesene im Jahr 2008 auch umzusetzen dafür, dass ich genau weiß was ich will und meine Ziele und deren Erreichung klar vor mir sehe dafür, dass mehr als ausreichend Geld reinkommt zur Fertigstellung des Hauses dafür, dass ich in 2008 einen sehr schönen, mehrwöchigen Urlaub machen kann dafür, dass ich 2008 den Mann für mein Leben kennenlernen werde ... einen der wirklich zu mir passt dafür, dass meine Kinder Ihren Weg finden und gehen dafür, dass ich loslassen kann dafür, dass sich ein guter und geeigneter Mieter findet und alles Hand in Hand geht und wir alle zufrieden mit der Lösung sind dafür dass ich mich nun doch aufgerafft habe dankbar zu sein und zu schreiben

Eintrag: 1785 vom Sonntag, 23. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook