Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Angeli
Danke das Volker da ist, Danke für die Hilfe von meiner Mutti. Danke für meine Wohnung in Spanien. Danke für die Delphine und Wale die wir in der Natur sehen durften. Danke für alle bezahlten Rechnungen. Danke für meine Arbeit und meine Wohnung. danke für meine Kinder. Danke für ein Lachen von frau Fauth oder Herrn Engelfried Danke Danke Danke man könnte die Liste unendlich fortsetzen

Eintrag: 1696 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Josef
Danke für alles! Danke dafür, daß ich für so vieles dankbar sein darf. Besonders tiefe Dankbarkeit empfinde ich für meine geliebten Eltern, die jetzt heimgekehrt sind in ihr "himmlisches Zuhause". Danke für alles liebe Mama und lieber Papa. Danke für die ganz kleinen Erlebnisse (wunderschöner Sonnentag, Lächeln auf den Lippen meiner Mitmenschen, ...) und für die ganz großen Zeilen in meinem Lebensbuch (Studium in Regenburg und Boulder, Sensibilität für die schönen Dinge, ...). Danke für das Internet mit all diesen Möglichkeiten.

Eintrag: 1695 vom Samstag, 22. Dezember 2007
ANGELI
Danke, danke danke

Eintrag: 1694 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Josef
Liebe Frau Pallas, auch ich möchte Ihnen zu Ihrem Geburtstag sehr herzlich gratulieren. Sie haben sich das schönste Geschenk gemacht, daß ein Mensch sich jemals selber machen kann: Diese wundervolle Liste der Dankbarkeit, die all die besonderen und wertvollen Menschen zum Leben erwecken. Was könnte ich noch hinzufügen zu den wunderbaren Gefühlen der Dankbarkeit, die hier zum Ausdruck gebracht werden. Danke, daß ich diese wunderbaren Zeilen lesen darf. Danke für meine Eltern, die mir stets ein so gutes Vorbild gewesen sind. Danke für die Pallas-Seminare. Danke für alles!

Eintrag: 1693 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Daniela
Ich danke heute meinem Herd, der mir so viele tolle duftende Plätzchen gebacken hat, die ich gleich mit Freude an liebe Menschen verschenkt habe. Ich danke für die Weihnachtsgrüße, die heute in meinem Briefkasten lagen. Ich danke für die zwei wunderschönen Stunden mit einer lieben Freundin auf dem Weihnachtsmarkt mit all den schönen Eindrücken, hier und da einem kurzen netten Ratsch, den Düften und Verführungen, der nebeligen Abendstimmung. Ich danke dafür, daß sie mich eingeladen hat auf Speis & Trank und daß wir zusammen staunen und lachen konnten. Ich danke dafür, daß wir uns halb erfroren in einem Cafe aufwärmen konnten und für das innige Gefühl, als meine kalten Hände eine dampfende Tasse heiße Schokolade umfassten. Ich danke einfach für diesen Tag. Und ich danke von Herzen für diese wunderschöne Liste, die Idee von Frau Palla und allen, die sich daran beteiligen.

Eintrag: 1692 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Beate
Ich bin dankbar für die Menschen, die mich fördern und fordern. Ich bin dankbar für die Menschen um mich herum, die mich respektieren, achten und wertschätzen. Ich bin dankbar für die Menschen um mich herum, die mich lieben und mir Ihre Liebe und Zuneigung zeigen, in Form von offenen, ehrlichen und liebevollen Gespräch, in Form von Aufmerksamkeit gegenüber meiner Person, in Form von Zärtlichkeit und Leidenschaft.

Eintrag: 1691 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Wolfgang Kren
Teil 2 Bei diesem 4-Tages Seminar mit der Familie Auburger wieder wundervolle Menschen kennen gelern. Natürlich möchte ich die vielen Teilnehmer der Foren und 4-Tages Seminare nicht vergessen. Jeder hat dazu beigetragen, daß wir gewachsen sind und sich unsere Lebensqualität in allen Bereichen vervielfacht hat. Bei meinem wichtigsten Danke gilt mein besonderer DANK Frau und Herr Pallas. Durch Sie sind diese wundervollen Seminare entstanden und dadurch unser tolles Wachstum. DAS IST DAS WICHTIGSTE DANKE !!!!!!!!!!!!!! Ihnen allen wünsche ich von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr besonders viel Wachstum und Gesundheit. Liebe Grüße aus Neustadt an der Weinstraße Wolfgang Kren

Eintrag: 1690 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Wolfgang Kren
Teil 1 Ich bin dankbar, daß ich sehr, sehr, viele Möglichkeiten habe DANKE zu sagen und immer öfters es auch tue. Ich denke das wichtigste DANKE ist: daß ich vor 6 bis 7 Jahren Herrn Kappler kennengelernt habe. Was ist daraus entstanden? Mit einer freundlichen, wiederholenden, abgesprochenen und lieben Hartnäckigkeit hat er mich immer wieder angerufen, um mich zum Einführungsseminar einzuladen. Ich war vor ca. zwei Jahren mit meinem Schatz beim Einführungseminar. Dort haben wir zwei wundervolle Menschen, Herrn Dr. Uth und seine Gattin kennengelernt. DIE SPIELREGELN DES ERFOLGS GEBUCHT. Beim ersten 4-Tagesseminar haben wir wieder wundervolle Menschen, Herrn Robert Stark, Frau Petra Wackerle und Herr Stephan Kraus kennengelernt. Nach Abschluss von Seminar eins, gab es für uns kein Zögern. Uns war klar, daß wir mit den Spielregeln der Erfüllung wieder ein großes Stück wachsen werden.

Eintrag: 1689 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Tanja
Ich bin dankbar, daß ich meiner wahren Intuition gefolgt bin. Ich bin dankbar, daß ich Kindern meine Weihnachtsgeschichte vorlesen darf. Ich bin dankbar, daß mir mein ehemaliger Partner das Pallas-Seminar ermöglichte und das er sich von mir getrennt hat, denn nur so hab ich mich kennen- und lieben gelernt. Ich bin dankbar für meine 2 Söhne, die in diesem Jahr so tapfer waren. Ich bin dankbar für meine 2 Katzen,die mir beim entspannen und kreativen Schreiben helfen. Ich bin dankbar für das vor der Tür stehende Weihnachtsfest, das dieses Jahr komplett anders werden wird...und das ist gut so! Ich bin dankbar, Frau Pallas, das ich Ihnen heute zum Geburtstag gratulieren darf! Ich glaube ohne dieses Seminar hätte ich meine Trennung, nicht so meisterhaft durchgestanden!

Eintrag: 1688 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Hardy
ich bin dankbar: *für alles was meine Familie insbesondere meine Eltern für mich getan haben *für alles was ich in meinem Leben erfahren durfte *für mein abgeschlossenes Studium und die vielen netten Menschen die mich auf dem Weg dahin begleitet haben *für die Begegnung mit einem ganz besonderen Menschen durch den ich die Erfahrung gemacht habe Wärme entgegengebracht zu bekommen und vor allem auch geben zu dürfen *für alles was das Leben bereichert und lebenswerter macht frohe und besinnliche Weihnacht und ein erfolgreiches und insbesondere gesundes 2008

Eintrag: 1687 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Edith
Ein herzliches DANKE an alle Menschen, die sich in diese Liste eintragen und dadurch vielen anderen Menschen helfen. Ich wünsche von ganzem Herzen Ihnen allen ein gesegnetes, friedliches und wundervolles Weihnachtsfest, sowie alles erdenklich Gute, Gesundheit und viel Erfolg in allen Bereichen ihres Lebens für das NEUE JAHR 2 0 0 8. Danke, ein unvergessliches Danke für die Glückseligkeit die ich in mir habe, seit ich täglich in dieser Liste lese und meine Einträge mache. Ich bin dankbar, dass ich es heute geschafft habe, die ganze Weihnachtsbriefe zur Post zu bringen. Ich bin dankbar, dass ich meine gesamte Wäsche Schrankfertig und schon aufgeräumt habe. Ich bin dankbar, dass meine Schwester und ihr Mann nun doch noch zu uns an Weihnachten kommen können. Ich bin dankbar, dass die Beiden jeden Tag der Gesundheit ein Stück näher kommen. Ich bin dankbar, dass ich mit meinen Enkelkinder und dem Hund einen schönen Spaziergang machen konnte.

Eintrag: 1686 vom Samstag, 22. Dezember 2007
jutta
danke,danke,danke aus tiefstem herzen für glück und erfolg das sich täglich ,seit seminar beginn verdoppelt,danke für die lieben weihnachtswünsche und danke das es schon so viele dankbare menschen gibt :-)

Eintrag: 1685 vom Samstag, 22. Dezember 2007
Anni
Ich bin sehr dankbar für eine scheinbar unnütze Operation. Dabei wurde eine Gewebeveränderung im Kern aufgespürt und enfernt. Seit meinem Pallas-Seminar ist das Wort "Danke" sehr wichtig geworden. Doch ich habe es noch nie so von Herzen ausgesprochen, als nach dieser Nachricht.

Eintrag: 1684 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar für - meine Gesundheit - meine Arbeit, die mir Spaß macht und welche zudem meinen Lebensunterhalt sichert - meine Eltern und Freunde - all die Möglichkeiten, welche mir offen stehen - meine beständige Weiterentwicklung, beruflich wie privat.

Eintrag: 1683 vom Freitag, 21. Dezember 2007
kH
Ich bin dankbar, meine heutigen Ziele erreicht zu haben. Ich bin dankbar für diesen schönen Tag, für unsere Gesundheit, unser gesundes Essen, unsere Zeit zusammen. Ich bin dankbar, so reich beschenkt zu sein von der Schöpfung, mit meinem Körper, meinem Sohn, meinem Wohlstand, der Liebe, der Möglichkeit zu wachsen.. Danke an meine Selbste..

Eintrag: 1682 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Andi B.
Ich bin dankbar... -dass Mieter in einer unserer Wohnungen die Mieterhöhung unterschrieben und akzeptiert haben. -dass ich wieder ein Stück vorwärts gekommen bin, indem ich lange geschobene Arbeiten erledigt habe. -dass ich heute wieder einen zufriedenen Kunden gewinnen konnte. -für die leckeren Weihnachtsplätzchen, die es bei dem Termin gab. -dass ich mich heute entschieden habe, über die Feiertage "Erfolg und Erfüllung" erneut zu lesen. -für mein körperliches Wohlbefinden. -für die täglichen Möglichkeiten zu lernen und zu wachsen. -dass ich heute stark war. -dass auf unerklärliche Weise plötzlich mein Fotospeicherprogramm wieder funktionierte, nachdem es 2 Wochen "verschollen" war. Ich habe keine Ahnung woran es lag? Ich bin einfach nur dankbar, dass ich jetzt wieder Digitalfotos machen kann. Auch für meine Frau war es fast unglaublich. Danke!

Eintrag: 1681 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Karin
Ich bin sehr dankbar für ein sehr schönes, gutes und erfolgreiches Jahr. Danke für das liebe Gespräch mit Gisela. Danke,ich bin Gesund, Glücklich und lebe im Reichtum und Wohlstand.

Eintrag: 1680 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Evelyn Molidor
Ich bin dankbar, dass ich meinen Körper habe. Denn nur dadurch kann ich etwas spüren. Ich spüre, wie weich das Fell meines Hasen ist, wenn ich ihn streichel. Ich kann Düfte riechen. Ich kann den Regen spüren. Ich kann die Vögel hören und viele Dinge mehr. Ich bin dankbar, dass mir dies zwischen all dem Alltagsstress bewußt wird. Ich bin dankbar, dass ich bewußter die schönen Augenblicke genießen kann. Ich bin dankbar, dass ich immer wieder darauf gestoßen werde, die Dinge zu schätzen, die gerade im Augenblick da sind und nicht immer nur nach dem schaue, was nicht vorhanden ist.

Eintrag: 1679 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Peter URBAN
Ich bin dankbar, dass mein Computerproblem sich nach 6 Tagen behoben hat und ich die Dankarkeitsliste wieder lesen kann, die mich jeden Tag von Neuem begeistert. Liebe Frau Pallas zu Ihrem Geburtstag beste Gesundheit und viele frohe Stunden mit Ihrer Familie. Danke Ihnen auch für die vielen aufbauenden Gespräche, die wir bei den Treffen - wo auch immer- und vor allem bei Ihnen in Neusee-and geführt haben. Dankbar bin ich dafür, dass ich alle Seminare kennenlernen durfte und ich seither ein viel tieferes Lebensempfinden habe. Das Leben ist für mich großartig, weil ich es bewußt und dankbar erleben darf. DANKE - DANKE - DANKE!!!

Eintrag: 1678 vom Freitag, 21. Dezember 2007
Heidemarie
Ich bin dankbar, dass es mir und meiner Familie so relativ gut geht auch, wenn es zur Zeit finanziell sehr schlecht aussieht, aber es gibt immer einen Weg zum Positiven

Eintrag: 1677 vom Freitag, 21. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook