Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Thomas K.
Ich bin dankbar für das, was sich immer wieder für mich ergibt.

Eintrag: 2061 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Inge
Ich bin dankbar für einen wunderschönen Tagesbeginn ohne Hektik, ganz tief in mir eine Ruhe verspüren darf die für mich unbeschreiblich ist.Ich bin dankbar für den gestrigen Tag den ich nach meinen Wünschen ausgerichtet habe. Ich bin dankbar das ich,ich bin und es auch endlich begriffen habe das ich der wichtigste Mensch auf dieser Welt bin. Ich bin dankbar für meine großen Sohn der sich entschieden hat auszuziehen. Ich gebe ihn in Liebe und Dankbarkeit ab ,damit er nun sein Leben alleine, wenn auch etwas behindert bestimmen soll. Dankbarkeit erfüllt mich wenn ich meine Kinder sehe und merke Sie sind glücklich.Ich danke meinen Mann für seinen Fleiss der uns es ermöglicht in so einem Reichtum zu leben.Ich bin Dankbar das ich Liebe Freude und Besgeisterung weitergben darf.

Eintrag: 2060 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Gisela P.
Wenn ich die Kinder beobachte, wie sie ihre Sommer-Weihnachtsferien auf den Wiesen, am Strand und auf dem Wasser voller Lebenslust genießen, erfüllt mich das mit Dankbarkeit. Dies ist eine heile Welt. Ich bin dankbar für die Freizeit, die auch wir uns bis ins Neue Jahr gönnen werden. Ich bin dankbar für den schönen Sommer, den Sonnenschein, das blaue Wasser vor unserem Haus und daß es uns so unglaublich gut geht. Ich bin dankbar, daß mein Sohn und meine Schwiegertochter sich so wunderbar ergänzen und rundherum richtig glücklich miteinander sind. Ich bin dankbar, daß wir uns mit ihnen so gut verstehen und oft gemeinsame Zeit verbringen und viel Freude miteinander haben. Ich bin dankbar für Ihre Dankbarkeit dieser Liste und daß diese einigen von Ihnen ein wichtiger Wegweiser und auch echte Hilfe ist.

Eintrag: 2059 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Alfred
Ich bin dankbar, daß ich gerade wieder gut und sanft gelandet bin, nachdem ich seit März nicht mehr geflogen bin. Ich bin dankbar für die traumhaft schöne Umgebung in der wir leben dürfen und die ich ab und zu aus der Luft sehen darf. Ich bin dankbar, für das traumhafte Wetter. Ich bin dankbar, daß wir so tiefgehende Berichte erhalten und daß Viele schon konkrete Ergebnisse mit der Dankbarkeit erzielt haben. Ich bin dankbar, daß auch mein täglicher Video-Service genutzt wird. Ich bin dankbar, für alle Leser des "Die Macht der Dankbarkeit" und den Dank den ich dafür bekomme.

Eintrag: 2058 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar für diesen wunderbaren Tag, den ich mit Freunden mit Doppelkopf spielen verbringen durfte. DANKE Ich bin dankbar für die sehr wohlschmeckende Pizza, die die Gastgeberin für uns gebacken hat. DANKE Ich bin dankbar für den Spaß und die gute Laune, die ich die ganze Zeit beibehalten habe, auch wenn ich Spiele verloren habe. DANKE Ich bin dankbar für die gute Fahrt hin und zurück. DANKE

Eintrag: 2057 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Heidi
Hurra, der ERSTE SCHNEE vor der Haustür, DANKE ...dankbar und glücklich Kinder beim Schneemann bauen zu beobachten ...dankbar für die Liebe von und zu meinen Kindern ...dankbar, dass ich verzeihen kann ...dankbar für die vielen Talente die mir geschenkt wurden ...dankbar für unsere staufreie gute Heimreise

Eintrag: 2056 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Irene
Ich bin sehr dankbar für diese wunderbare Liste in der ich täglich lesen darf und meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen darf. Schon beim lesen der ersten 271 Einträge verspürte ich wieder Dankbarkeit und in meinem Leben vollzog sich eine Wende. Ich kann seither wieder gut schlafen. Außerdem konnte ich einige naturheilkundliche Medikamente absetzen. Morgens erwache ich meist fröhlich und empfinde Dankbarkeit, die ich in dieser Liste dann formulieren darf. Meine Spaziergänge werden wieder regelmäßiger und ausgedehnter. Heute freute ich mich besonders über zwei Löwenzahnblüten, die zwischen Grasbüscheln hervorschauten - gestern und bestimmt auch heute vormittag lag dort Schnee. UND DAFÜR BIN ICH DANKBAR! Ich bin dankbar für alles, was ich heute erledigen konnte, für die Menschen, denen ich begegnet bin, für die frische Luft zum Atmen und dafür, daß ich in den nächsten Tagen hier meine Jahres-Dankbarkeitsliste schreiben darf.

Eintrag: 2055 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Edith
Danke, unendlichen Dank, dass ich heute morgen aufgewacht bin, am Bettrand gesessen habe und mir so viele Dinge in den Kopf gekommen sind, für was ich mich in der Frühe schon bedanken konnte. Ich bin dankbar, dass es immer mehr gibt, für was ich dankbar sein kann. Ich bin dankbar für einen lieben Dankesbrief von unserer Enkelin Nathalie, es ist schön, dass sie mit ihren 12 Jahren bereits erkannt hat, für was man alles Danke sagen kann. Ich bin dankbar für das schöne, ruhige und friedliche Weihnachtsfest das wir feiern durften. Ich bin dankbar für das schöne Haus das wir mieten konnten. Ich bin dankbar für die Einladung mit Flug zu unseren Freunden. Ich bin unendlich und jeden Tag aufs neue wieder dankbar, dass ich diese Mail am 14. Dezember 07 von einem Freund erhalten habe. Sie hat in den wenigen Tagen viel bei mir bewegt.

Eintrag: 2054 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Martina
Ich bin dankbar, daß ich heute in der Auseinandersetzung mit meiner Kollegin standhaft geblieben bin und weiter die goldene Regel angewandt habe. Es wäre so leicht gewesen, dem Ego nachzugeben und auch mit herabsetzenden Äußerungen zu antworten. Mir wird bewußt, daß diese Auseinandersetzung ein weiterer Test zur Erhöhung meines Bewußtseins ist. Das mir dieser tiefere Sinn heute bewußt wurde, dafür bin ich zutiefst dankbar. Es läßt mich entspannen und mit leichter, höherer Schwingung auf die nächste Prüfung im menschlichen Miteinander zugehen. Und wie schön, daß dies alles während des Themas "Macht und Einfluß" sich ereignet.Was für ein Geschenk der Schöpfung. Und ich bin dankbar, daß ich weiß, das die Schöpfung alles zu meinem Besten zu Ende bringen wird und daß, je mehr ich diene, umso besser das von mir erzielte Ergebnis sein wird.Hiermit lege ich dankbar meinen weiteren Weg in die Hände meines höheren Selbstes und gebe jeden Tag mein Bestes.

Eintrag: 2053 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Franz
ICH BIN dankbar, daß ich mich jetzt langsam wieder erhole von der gewaltigsten Energie die ich je erlebt habe.(24.12.) ICH BIN dankbar dass ich im 4 Tages-Seminar eine Technik an die Hand bekommen habe wie ich mit dieser Energie umgehen kann! ICH BIN dankbar dass wir mit dieser Liste einen Magnetismus schaffen, der das anzieht und verstärkt für was wir dankbar sind!!!

Eintrag: 2052 vom Freitag, 28. Dezember 2007
Karin
Ich bin sehr dankbar für den schönen Nachmittag und Abend gestern bei meinen Eltern. Fünf von acht Geschwister waren mit ihren Familien, Kindern und Enkelkindern dabei. Ich bin dankbar, dass es allen gut geht, alle gesund sind, wir uns sehr gut verstehen und uns gut unterhalten und lachen konnten. Danke für Liebe, Harmonie, Glück und Gesundheit meiner Familie. Danke für die schönen Weihnachtstage.

Eintrag: 2051 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Felizitas
Ich bin dankbar, dass ich dieses MAil erhalten habe. Ich bin dankbar für das wunderschöne, harmonische Weihnachtsfest mit meiner Tochter Miriam, ihrem Freund und den drei kleinen Enkelinnen. Ich bin dankbar für meinen Sohn Oliver, der in seinem Leben schon vieles bewältigt hat. Er ist ein wunderbarer Mensch. Ich bin dankbar für meine Tochter Miriam mit Alex, die die grosse Aufgabe mit ihren 3 kleinen Mädchen wunderbar meistern. Ich bin dankbar für die vielen guten Menschen, die mich unterstützen, mich lieben und für mich da sind. Ich bin dankbar für alles was ich habe und für alles was ich bin. Ich bin dankbar dass ich glauben kann.

Eintrag: 2050 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Bodo
ich bin dankbar weil: ich ehrlich dankbar sein kann ich mit meinen Kindern tolle Weihnachten verbracht habe ich mich auf eine tolle Zukunft freuen darf ich jeden Tag wieder dankbar sein darf Obwohl es soviel Bedeutet "Danke" so ein einfach auszusprechendes Wort ist

Eintrag: 2049 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
jutta-marianne
Ich bin so dankbar,dass es so viele dankbare Menschen gibt wie hier zu lesen ist. Ich bin dankbar,dass ich mir zu meiner "kleinen" Euro Rente,(in DM wäre ich REICH), etwas hinzuverdienen darf. Ich bin dankbar für meine warme Wohnung. Ich bin dankbar,dass ich so viele wertvolle Freunde habe. Ich bin dankbar für das gemütliche Weihnachtsfest mit meiner Tochter. Ich bin dankbar,dass ich noch keinen Krieg erleben musste. Ich bin dankbar über den Ausruf vom 12.04.87 in Inzell von Herrn Pallas über mich," mein lieber Schwan", seitdem werde ich, immer wenn ich einen Schwan sehe, an das gute Seminar erinnert.( Und es gibt viele Schwäne hier in Hamburg)

Eintrag: 2048 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Antonia
Ich bin dankbar, ... dass ich im Mai diesen Jahres meinen Herzenspartner, Seelenpartner und Lebenspartner kennengelernt habe. dass ich mit diesem Partner eine glückliche und liebevolle Beziehung führe. dass es bis an mein Lebensende so bleiben wird.

Eintrag: 2047 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Oliver
Ich bin dankbar, das es uns hier auf der Erde gibt. Ich bin dankbar, das es Dinge auf der Erde gibt die wir noch nicht gesehen haben. Ich bin dankbar, das es den lieben Gott gibt. Ich bin dankbar, das es eine Freude ist mit meinen Freunden aus dem Kindergarten zu spielen. Ich bin dankbar, das es mich gibt Ich bin dankbar, das es Blumen gibt. Ich bin dankbar, das es Adventskalendertüren gibt. Ich bin dankbar, das es Autos gibt Ich bin dankbar, das es Fernsehen gibt. Ich bin dankbar, das es auch Bücher gibt. Ich bin dankbar, das es englische Bücher gibt. Ich bin dankbar, das es Sebastian gibt. Ich bin dankbar, das es Mama´s und Papa´s gibt. Ich bin dankbar, das wir so schönes Weihnachten hatten und ich bin dankbar, das es Sankt Martin gibt und ich bin dankbar, das unsere Strasse so schön mit Lichterketten geschmückt ist.

Eintrag: 2046 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Georg
Ich bin Dankbar, daß ich bei meinem Sohn Markus die letzten 2 Tage verbringen durfte.UWDLXA

Eintrag: 2044 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Detlef
Jörg, ich bin sehr dankbar für das Telefongespräch von gestern Abend, ich freue mich daß es Dir wieder besser geht. Ich bin immer noch tief berührt was Du für Dich aus dem Buch "Die Macht der Dankbarkeit" herausgelesen hast. Wir kennen uns jetzt schon seit über 30 Jahren! Ich bin sehr froh daß es Dich gibt mein Freund!

Eintrag: 2043 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Petra
Ich bin dankbar, das sich Opa und Oma über unseren Weihnachtsbesuch gefreut haben und wir dort übernachten konnten das David und Clara mitgefahren sind dass ich trotz Tränen nicht geflüchtet bin dass wir gut nach Hause gekommen sind dass Weihnachten vorbei ist dass das Auto repariert ist dass ich Kraft und Mut für meine bevorstehenden Entscheidungen bezüglich des Hauses habe und die auch mitteilen kann für die schöne Email, die wir an Claus nach Columbien geschickt haben und seine tolle Reaktion darauf für das Lügen-Mäxchen spielen und die Fröhlichkeit dabei für die Mira und den Paul für die tollen Fotos die wir angeschaut haben und für diese Liste die mich immer wieder rausholt und in die richtige Richtung denken läßt

Eintrag: 2042 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
Stephan
Ich bin heute dankbar, daß ich die kreative Homöopathie kennen lernen durfte und ich so noch "tiefere" Einblicke in mein Selbst erfahren darf. Danke für meine Homöopathin, die mir immer zur richtigen Zeit die richtigen und wichtigen neuen Impulse gibt. Ich bin dankbar, daß ich mich über diesen Weg nochmals völlig neu erfahren darf. Danke, daß ich durchs Pallas-Team so wunderbare Vorarbeit an mir geleistet habe, damit ich jetzt offen für diesen Weg sein kann.

Eintrag: 2041 vom Donnerstag, 27. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook