Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Menschen aller Hautfarben und Nationen sind herzlich willkommen!

ein paar Regeln:

  1. bitte keine eMail-Adresse oder Internetseite angeben
  2. bitte keinerlei Eigen- oder Fremd-Werbung
  3. bitte nur mit Vornamen, wenn Sie möchten, auch Anfangsbuchstaben des Familiennamens
  4. bitte nichts veröffentlichen, was dem Copyright unterliegen könnte

Ich behalte mir vor, Einträge zu löschen.
Ich bin dennoch nicht verantwortlich für den Inhalt der Beiträge.

Sicherheitsabfrage


Paul
Ich bin dankbar, dass ich die Liebe zu meiner Frau wieder gefunden habe

Eintrag: 679 vom Montag, 10. Dezember 2007
Margarete
Ich bin dankbar ... ... für mein Leben, dass mir schon 2x nach schwerer Krankheit geschenkt wurde ... für eine wundervolle Tochter ... für einen lieben Partner, der mich unterstützt und für mich da ist ... für eine warme Wohnung ... für genug zu essen ... für ein weiches, warmes Bett ... für wundervolle Menschen im Internet ... für diese Mail über Dankbarkeit, die ich bekommen habe ... für so vieles in meinem Leben!

Eintrag: 678 vom Montag, 10. Dezember 2007
Fredi
Ich bin dankbar, im warmen eigenen Haus arbeiten zu können, meinen Kater AL CAPONE schnurrend im Büro liegen zu haben und das in einer halben Stunde meine Liebe nach Hause kommt!

Eintrag: 677 vom Montag, 10. Dezember 2007
Daniel
Ich bin dankbar, der zu sein, der ich bin. Ich bin dankbar, mein Leben genießen zu können.

Eintrag: 676 vom Montag, 10. Dezember 2007
freedreams
Ich bin dankbar ... für die wunderbare Liebe, die ich jeden Tag neu empfinden darf und die mich jeden Tag ein bißchen glücklicher macht, für meine Gesundheit, die ich mir mit jedem Tag noch weiter zurückerobere, für den Reichtum in meinem Leben und den Überfluß, für all die kleinen Wunder, die ich jeden Tag neu erlebe, für das Leben, dass ich immer wieder neu entdecke! DANKE !

Eintrag: 675 vom Montag, 10. Dezember 2007
Gerti
Ich bin dankbar. eine - für viele tödliche - Krankheit überwunden zu haben, daraus gelernt zu haben und nun ein sinnvolles Leben in Gesundheit führen darf, für meinen Mann und seine jahrzehntelange Treue und Liebe, für mein Herzenskind und seinen kleinen Sohn, dass beide gesund und wohlauf sind und ebenfalls in Glückund Dankbarkeit leben dürfen, dass meine Arbeit Freude macht und vielen Menschen Erleichterung und Verbesserungen bringt, dass Kunden - ohne jegliche Werbung - auf mich zukommen, dass ich gelernt habe, ein Teil des Universums zu sein und dass es liebevoll für mich sorgt, dass ich immer noch lernen darf und lernen will, dass ich Liebe geben kann und empfangen darf und und und... Allen Lesern dieser Zeilen wünsche ich Glück und innere Zufriedenheit. Und Lust zum Dankesagen.

Eintrag: 674 vom Montag, 10. Dezember 2007
Kerth, Hans-Reinhard
Ich bin dankbar dafür, daß ich mal die Pallas Seminare besuchen durfte, und dadurch DANKBARKEIT gelernt habe

Eintrag: 673 vom Montag, 10. Dezember 2007
Rita
ich bin dankbar für... ... meine beiden wunderbaren Kinder, die mich so viel lehren und von denen so viel Liebe zurückkommt... ... meine Gesundheit, die ich durch Joga stärken und erhalten kann ...für meinen Mann, der mich in schwierigen Dingen unterstützt ... viele gute und liebevolle Freunde ... meine kreativer Arbeit, die nie langweilig wird und mich immer wieder herausfordert ... meine Arbeit mit Kindern, die mir viel zurückgeben ... für meinen Kollegenkreis, der neue, spannende Projekte auf den Weg bringt ...meinen wunderbaren Arbeitsraum, der mir erlaubt, die Seele zu weiten.. ...diverse Gruppen mit denen ich arbeite und mich freuen kann. ...einige gute Seelenverwandte, die mich auf meinem Weg begleiten.. ...die Natur und daß ich durch sie immer wieder Kraft schöpfen kann ...das Geschen Aura-Some, welches mich in meiner Entwicklung unterstützt.

Eintrag: 672 vom Montag, 10. Dezember 2007
Diana Lucia
Ich bin dankbar für meine wundervollen Kinder, mein lebenswertes Leben und für jeden neuen Tag an dem ich die Augen öffnen darf.

Eintrag: 671 vom Montag, 10. Dezember 2007
Geli
Zunächst einmal bin ich sehr dankbar für diese wunderbare Idee. Ich habe den Brief am Freitag erhalten und sofort drauf losgeschrieben, ohne auf die Buchstabenanzahl zu schauen. Es war dann viel zu viel Text geworden, aber auch ich finde, dass Dankbarkeit nie zu Ende geht und der Schlüssel zum wahren Glück ist!! ich musste los zur Arbeit und hatte keine Zeit mehr den Text zu ändern. So also heuter ein nächster Versuch! Nach fast einem Jahr mit Pallas Medien und abgeschlossenen Seminar, spüre ich täglich eine tiefe Dankbarkeit in mir. Oft sind es aber gerade die kleinen Dinge, ein Lächeln, der Sonnenschein, eine schöne Blume, ein Kerzenlicht...worüber ich dankbar bin! Aber auch für meine tollen Kinder, meinen Partner, meine Eltern und Geschwister, meine lieben Freunde, die immer für mich da sind, für meinen Seminarleiter Herrn Stadler, meine EPs,... Für viele schöne emails und SMSs und für ganz viele liebevolle Begegnunugen im letzten Jahr! DANKE...DANKE...DA..

Eintrag: 670 vom Montag, 10. Dezember 2007
Peter
Ich bin dankbar für mein Leben ... ... jeden Tag meines Lebens der bereits vergangen ist und jeden Tag den ich noch erleben darf ... meine Aufgabe in diesem Leben ... meine Erfahrungen, Entscheidungen und Erkenntnisse ... Talente und Fähigkeiten ... Gefühle und Lernprozesse ... meine Gesundheit und die meiner Familie ... den Reichtum und Wohlstand in dem wir leben dürfen ... meine liebevolle Frau und meine großartige Tochter ... unser tolles Haus, das wir uns bauen ... meinen Vater, meine Mutter und Geschwister ... unsere Familie und Freunde ... unsere Arbeit und für jeden Cent und Euro, den wir verdienen. Ich bin aus tiefstem Herzen dankbar, daß Familie Pallas und das Seminarleiterteam so viel positive Energie freisetzen, ich daran teilhaben und damit wachsen darf.Ganz herzlichen Dank für die Geduld, Aufmerksamkeit, Fragen, Klartext, Spaß, Freude, Begeisterung, Zeit und Liebe! Ich bin dankbar und freue mich, daß Sie zu meinem Leben gehören!

Eintrag: 669 vom Montag, 10. Dezember 2007
Ralli
Ich bin taeglich dem Universum dankbar weil es uns hilft. Ich bin dankbar weil ich in meiner Familie grosswerden konnte, dankbar weil ich Eltern hatte, die immer fuer mich da waren, weil ich Geschwister hatte und Grosseltern, die mich innig liebten. Ich bin dankbar weil ich, wenn auch nur wenige, so doch ein paar Verwandte habe. Ich bin dankbar weil ich mir selbst helfen kann und bei klarem Verstand bin. Ich bin dankbar weil ich drei gesunde, praechtige Kinder habe. Ich bin dankbar weil ich liebe gute Freund, eigentlich Seelenfreunde haben darf. Ich bin dankbar weil ich das Wort "Danke" aussprechen kann, und es dabei auch wirklich von ganzem Herzen meine.

Eintrag: 668 vom Montag, 10. Dezember 2007
Anna
Ich bin dankbar, dass viele Menschen dankbar sind.

Eintrag: 666 vom Montag, 10. Dezember 2007
Jutta
Ich bin dankbar für meine traumhafte Partnerschaft, die mir tiefe Liebe, Freiheit und Vertrauen schenkt. Ich bin dankbar für unseren wundervolle Sohn Nico, der mir ein perfekter Trainer ist, weiter an meinen Programmen und Schwächen zu arbeiten. Mich aber auch von Herzen dankbar macht und staunen läßt über die Genialität unseres Schöpfers. Ich bin dankbar für alle Herausforderungen in meinem Leben, die mich zu der gemacht haben, die ich jetzt bin. Ich bin dankbar für meine Persönlichkeitsentwicklung die mich in eine traumhafte Freiheit versetzt hat! Ich bin dankbar für die tollen Menschen, die ich meine Freunde nennen kann.

Eintrag: 665 vom Montag, 10. Dezember 2007
Patrick
Ich bin dankbar, dass ich zwei gesunde, fröhliche Kinder habe. Ich bin dankbar, dass mir das Leben immer wieder tolle Ideen und Anregungen liefert. Ich bin dankbar, dass ich sehr verständnissvolle, hilfsbereite Eltern und Bruder habe. Ich bin dankbar, dass es noch so viele Menschen gibt, die ebenfalls an Gute und Positive glauben und dafür dankbar sind. Ich bin dankbar, dass es noch Freunde gibt, die einem in der Not und im Leid beseite stehen. Ich danke dem LEBEN dafür, dass es mich genau auf diesen Weg geschickt hat.

Eintrag: 664 vom Montag, 10. Dezember 2007
Holger
dafür, das ich "Pallas" kennenlernen durfte. Diese Thematik läßt mich täglich reifen und weiterentwickeln und meine Lebensqualität hat sich um ein Vielfaches verbessert. Meine Frage nach dem Sinn des Lebens wurde beantwortet und ich kenne heute meine Lebensaufgabe.

Eintrag: 663 vom Montag, 10. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar dafür, dass ich gesund bin und es mir gut geht. Ich bin dankbar "dass es der Schöpfung gut geht, wenn es mir gut geht" Ich bin dankbar für die Sonnenstrahlen, die durch die geschliffenen Kristallkugeln in den Fenstern so wunderbare Regenbogenfarbenpunkte erzeugen. Ich bin dankbar dafür, das die Zeichenzahl auf 1000 erhöht wurde und die Schrift gerade gestellt wurde zum besseren lesen beim Schreiben. Super Service. DANKE :-))) Ich bin dankbar für Freunde, die ich habe. Ich bin dankbar für all die Möglichkeiten, die sich mir bieten, dankbar zu sein. Ich bin dankbar für die Wohnung, in der ich jetzt lebe und die ich genau zum richtigen Zeitpunkt vermittelt bekommen habe. Ich bin dankbar für das Grundstück mit der Scheune um meine Traktoren und Werkzeuge lagern zu können. Ich bin Dankbar für meine Lieben und Achtsamen Nachbarn. Ich bin Dankbar für all das Gute, das ich täglich erfahren und erleben darf.

Eintrag: 662 vom Montag, 10. Dezember 2007
Andrea
Ich bin dankbar für meinen liebevollen Ehemann. Ich bin dankbar für meine Siefsöhne und meine Schwiegermutter. Ich bin dankbar für meine Eltern die mir die Möglichkeit gaben, mich so zu entwickeln wie ich heute bin. Ich bin dankbar für meine Geschwister, die mich auf meinen Weg gebracht haben. Ich bin dankbar für alle meine Trainer. Ich bin dankbar mein Leben in den eigenen Händen halten zu dürfen und es in die für mich gewünschte Richtung zu lenken. Ich bin dankbar für Pallas-Seminare, speziell Ehepaar Uth, die mir sehr viele Blickpunkte für meinen Lebensweg geben. Ich bin dankbar meine Lebensaufgabe gefunden zu haben. Ich bin dankbar die Erfüllung spüren zu dürfen. Ich bin dankbar Liebe geben zu können. Ich bin dankbar, dankbar sein zu können.

Eintrag: 661 vom Montag, 10. Dezember 2007
Claudia
weil ich jeden Tag genießen darf, mit einer Arbeit die mir Spaß macht und mir den Freiraum gibt, den ich brauche, und die Vielfalt, die mich fordert und fördert. Und ich bin dankbar dafür, dass ich viele wirklich echte gute Freunde habe mit denen ich Schönes wie Trauriges teilen kann.

Eintrag: 660 vom Montag, 10. Dezember 2007
Ulli
Ich bin dankbar - für meine wunderbare Tochter, die Mut, Rückgrat und Courage besitzt, dass meine Freundin Gabi - wieder - in mein Leben getreten ist, für ihren Rückhalt, ihre Unterstützung, ihr Verständnis und für den Spaß, den wir miteinander haben können, für die Trennung von meinem Mann vor 4 Jahren, dass sich in dieser ausweglosen Situation eine einzigartige berufliche Chance für mich ergeben hat, die mir "das Leben gerettet" hat, für alle meine Freunde, die mir in guten und schlechten Zeiten beistehen und beigestanden haben, für meine Eltern, die mich zu einem rechtschaffenen und aufrichtigen Menschen erzogen haben, für meine Kunden, durch deren Lob und Wertschätzung ich mein Selbstbewusstsein wieder gefunden habe. Ich bin dankbar, dass mein Leben diese Wende genommen hat!

Eintrag: 659 vom Montag, 10. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook