Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Menschen aller Hautfarben und Nationen sind herzlich willkommen!

ein paar Regeln:

  1. bitte keine eMail-Adresse oder Internetseite angeben
  2. bitte keinerlei Eigen- oder Fremd-Werbung
  3. bitte nur mit Vornamen, wenn Sie möchten, auch Anfangsbuchstaben des Familiennamens
  4. bitte nichts veröffentlichen, was dem Copyright unterliegen könnte

Ich behalte mir vor, Einträge zu löschen.
Ich bin dennoch nicht verantwortlich für den Inhalt der Beiträge.

Sicherheitsabfrage


Bettina
Ich bin dankbar dafür, dass mir beim Schreiben in der Dankbarkeitsliste immer wieder 1000 Dinge einfallen, für die ich dankbar sein kann....

Eintrag: 435 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Bettina
Ich bin dankbar, weil ich heute das erste Mal seit Monaten wieder durchschlafen konnte Ich bin dankbar, weil ich im Warmen mit einer schönen Tasse Kaffee sitzen kann, obwohl es draussen regnet und kalt ist Ich bin dankbar, weil ich gestern den grössten Teil meiner Steuererklärung alleine geschafft habe Ich bin dankbar, weil es morgen in der Arbeit wieder viel zu tun gibt Ich bin dankbar, weil ich gestern ein gutes Gespräch mit Wolfgang hatte

Eintrag: 434 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Bernhard
Ich bin dankbar für ... ... meine Kinder ... meine Frau ... meine Freunde ... meine Kollegen ... die Menschen, die sich zusammen mit mir engagieren ... für jeden schönen Tag ... für jede Anregung zum persönlichen Wachstum ... für die Gaben, die mir Gott gegeben hat ... für das Vertrauen, dass damit zum Ausdruck gebracht wird ... für die Möglichkeiten meines Selbstausdrucks ... für die Menschen, die an einer noch schöneren Zukunft zusmmen mit uns arbeiten ... für unsere Versorgung

Eintrag: 433 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Rosesmarie
Ich bin dankbar für meine wunderbaren Kinder und ihre Familien. Ich bin dankbar für meine Schwester, die mit mir den gleichen Weg geht. Ich bin dankbar für meine vielen lieben Freunde und Kollegen. Ich bin dankbar für meine wunderschöne Wohnung. Ich bin dankbar, dass es mir so gut geht. Ich bin dankbar, dass ich arbeiten kann. Ich bin dankbar für dieses Leben. Danke für alles!

Eintrag: 432 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Tanja
Ich bin dankbar für die Liebe meiner Eltern und meiner Tante. Ich bin dankbar für meine Herkunft. Ich bin dankbar für meine Söhne und dafür dass der ältere auch mit Pallas begonnen hat. Ich bin dankbar dafür dass mir unsere neuen Nachbarn heute eine Flasche Sekt und eine Weihnachtskarte vor die Wohnungstür gestellt haben. Ich bin dankbar für meinen wunderbaren Seelenpartner.

Eintrag: 431 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Sabine
Für was ich dankbar bin? Für die ganz normalen Dinge in meinem Leben: für mein täglich Brot und Wasser, für meine warme Wohnung, dafür dass ich gehen und atmen kann. und für meine lieben Freundinnen, für meine beiden Kinder, für meine Eltern und meine Schwester und für alle Menschen, die in meinem Leben sind oder waren für die wunderbaren Momente in meinem Leben: die Glücklichen, die Lustigen, die Traurigen, die Nahen, die Herausfordernden für mein Leben bin ich dankbar

Eintrag: 430 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Irene
Ich bin dankbar für diese Dankbarkeitsliste, die mich beim lesen noch dankbarer werden lässt für die letzte Nacht, in der ich einen guten und erholsamen Schlaf finden durfte für die jetzige Nacht, in der ich wieder gut schlafe für die körperliche und seelische Entspannung für die Möglichkeit mich weiterbilden zu dürfen für meine liebe "Lernkameradin", mit der das Lernen so richtig Spaß macht für meine Weiterentwicklung für alles Gute, was ich zu mir gezogen habe

Eintrag: 429 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Micha
Ich bin dankbar dafür das ich meinem Vater einen Wunschtraum zu seinem Geburtstag erfüllen kann.

Eintrag: 428 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Heike
Ich bin dankbar für meine Familie! Gestern traf mein Mann einen älteren Herrn in unserem Nachbardorf. Im Gespräch erzählte dieser, wie einsam er ist.Er kann seine Freundin nicht mehr besuchen und ... Er weint. Diese Begebenheit lässt voller Dankbarkeit meinen Blick auf meine Familie richten.Danke, dass wir füreinander da sind!

Eintrag: 427 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Andrea
Ich bin dankbar für meine Tochter, die ich über alles liebe. Ich bin Dankbar dafür das ich an ihrem Leben mit meinem Mann zusammen teilhaben darf.

Eintrag: 426 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Britta
Danke für meine alle Zeit liebevoll sorgende Mutter und danke für meinen Vater, der immer zur richtigen Zeit da ist. Danke für meinen Bruder, der auf mich zählt.

Eintrag: 425 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Enrico
Ich bin dankbar für den schönen Tag und das gute Wetter. Ich konnte heute mit meiner Frau und meinem Sohn spazieren gehen und hatte auch noch Zeit für eine Mountainbike-Tour. Danke.

Eintrag: 424 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Britta
Heute Abend zünde ich eine Kerze an und bin aus tiefstem Herzen dankbar für mein Leben. Genau heute vor einem Jahr sah es so aus, als sollte mein Lebenslicht erlöschen - ganz plötzlich -, doch es flackerte wieder auf und brennt auch heute. Danke für meine zwei wunderbaren Kinder, die Hilfe holten. Danke für all die lieben Menschen, die für uns da waren und sind - danke meiner lieben Mutter. Danke für die Gesundheit, die Freude und die Liebe. Danke, lieber Gott, dass du uns trägst! (08.12.07)

Eintrag: 423 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Gisela
Ich bin sehr dankbar für unsere Seminarleiter, die mit unermüdlichem Einsaz voller Freude und Begeisterung für unsere Teilnehmer stets ihr Bestes geben. Ich bin auch sehr dankbar für jeden einzelnen Teilnehmer, der uns weiterempfiehlt. Ich bin sehr dankbar für die monatlichen zahlreichen Zuschriften unserer Teilnehme, die darin ihre Dankbarkeit und Zufriedenheit ausdrücken.

Eintrag: 422 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Hannes Kell u.Sandra Wilhelm
daß wir uns gefunden haben, für ein schönes Adventwochenende mit den Kindern, für unser behütetes Zuhause voller Behaglichkeit, für die Verwirklichung aller klaren Ziele bis heute und in der Zukunft, das Wissen dafür, wie es immer einfach und zum Nutzen aller geht, für alle Erfahrungen, die wir bisher in diesem unserem Leben gesammelt haben und noch sammeln dürfen, für ein Leben in Gesundheit u. Wohlstand, daß immer mehr Menschen das Wesen der Welt im Frieden, der Liebe und des Lichts erkennen.

Eintrag: 421 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Albert Sans
Ich Bin dankbar das ich danken kann und immer mehr erkenne, das wirklich ALL ES von der Schöpfung begleitet und mitgesteuert wird. ... für das Potenzial, das in uns allen vorhanden ist, wir brauchen uns nur selbst dazu zu entscheiden, es zu nutzen. ... das alles so läuft, wie es läuft und wir an den Ergebnissen wachsen und reifen können. ... das morgen der 2. Advent ist und jeder Mensch wieder SEIN bestes geben darf.

Eintrag: 420 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Albert Sans
Ich Bin dankbar das sich so viele Menschen an dieser Dankbarkeitsliste beteiligen und all die Gründe aufführen, die ich bisher vergessen habe DANKE ... das mir immer mehr Dinge einfallen, für die ich Dankbar bin, das 500 Zeichen einfach zu wenig dafür sind ... für den Eintrag der Petra, die noch eine so wunderschöne PowerPoint Präsentation dazu gemacht hat DANKE ... für alles, was die Schöpfung uns bietet und das wir einen freien Willen haben zu entscheiden, wie wir es sehen und nutzen wollen

Eintrag: 419 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Albert Sans
Ich Bin dankbar für diesen wundervollen Tag ... das mein Vater in so guten Händen ist. ... das ich meinem Neffen heute zur Volljährigkeit gratulieren durfte und Ihm ein großzugiges Geschenk überreichen konnte. ... das ich mit einem guten Freund seit Jugendtagen und seiner Frau einen wunderschönen Nachmittag verbringen durfte und das beste Tiramisu genießen durfte, an das ich mich erinnern kann.

Eintrag: 418 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Carmen
Ich bin dankbar für einen wundervollen Tag, dass wir auch heute wieder Chancen genutzt und Chancen vergeben haben, ich bin dankbar, dass wir immer mehr Sog erzeugen und dankbar, dass immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig es ist, eine Lebensaufgabe zu haben. Dankbar bin ich vor allem für die gemeinsame Entwicklung meines Mannes und mir, für all die offenen Gespräche, für das Vertrauen, das wir uns gegenseitig schenken.

Eintrag: 417 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Susanne und Michael
Wir sind dankbar, dass wir in völligem Überfluss leben, dass wir erkennen, wie einzigartig wir sind, wir sind dankbar, dass wir an eine geniale Zukunft glauben können, wir sind dankbar für unsere Lebensfreude, für so viele bunte Ziele, wir sind dankbar für die täglichen Wunder, wir sind dankbar, dass wir unabhängig sind (wer sollte schon Macht über uns haben?), wir können der Schöpfung vertrauen, und wir sind dankbar für iunsere Liebe

Eintrag: 416 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook