Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Kerstin
Ich bin dankbar für einen wunderschönen 2. Advent voller Liebe und Frieden und mit Kerzen und schöner Musik. Ich bin dankbar dafür, dass ich das alles genießen kann. Ich bin sehr dankbar für die Liebe, die ich fühlen darf beim Lesen dieser Internet-Seite.

Eintrag: 529 vom Montag, 10. Dezember 2007
Werner
Ich bin dankbar dafür, dass ich an diesem Wochenende meine beiden Söhne mit meinen Worten erreichen konnte, dass Wertschätzung und Dankbarkeit so wichtige Themen in unserem Leben sind.

Eintrag: 528 vom Montag, 10. Dezember 2007
Bernhard
Ich bin dankbar, für meine Eltern, die im hohen Alter noch rüstig sind und für all die Jahre die ich die Beiden noch besuchen darf!

Eintrag: 527 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Carmen
Ich bin dankbar, dass all die Liebe, die wir geben, unermesslich vielfach zurückkommt und uns immer wieder unendlich viel Energie gibt, unseren Weg weiter zu gehen. Aus tiefstem Herzen bin ich dankbar dafür, dass wir immer mehr Menschenherzen öffnen und dass viele Menschen dazu beitragen, dass noch mehr Menschen diese Dankbarkeit in die Welt tragen. Danke für einen wundervollen Tag.

Eintrag: 526 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Carmen
Ich bin aus ganzem Herzen dafür dankbar, dass wir auch heute wieder beitragen durften, unsere schöne Welt durch viel Dankbarkeit lichter machen können und freue mich RIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIESIG, wieviele Beiträge auch heute wieder da sind.

Eintrag: 525 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
maria
ich bin dankbar für meine liebevollen kinder und meinen mann kennen gelernt zu haben,ich bin dankbar das ich so wundervolle menschen um mich habe,ich bin dankbar das ich arbeit habe und dankbar bin ich das wir alle gesund sind,ich bin dankbar so wundervolle menschen wie alfred und gisela pallas kennen gelernt zu haben.

Eintrag: 524 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Anja
Ich bin dankbar ,dass mein Vater und meine Mutter aktive Menschen sind,dass ich zwei wunderbare Töchter sowie eine kleine Enkeltochter habe. Ich bin dankbar,dass ich gesund bin,und meinen Job mit Freude ausüben kann. Ich bin dankbar für all die Menschen,die mich auf gute weise bis jetzt begleitet haben. Ich bin dankbar für diesen ruhigen Sonntag.(mit Kerzenschein und einem interessanten Buch) DANKE

Eintrag: 523 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Sandra
Ich bin dankbar, dass es meiner Mutter (Altersdemenz mit Verfolgungswahn) dank neuer Medikamente nun besser geht und sie wieder am Leben teil nimmt. Ich bin dankbar für jeden Tag an dem die Sonne aufgeht, auch wenn man sie nicht sieht. Ich bin dankbar, dass es so etwas wie Pallas gibt und sich so viele Leute der DANKBARKEIT bewusst sind.

Eintrag: 522 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Sandra
Ich bin dankbar für meine neue Beziehung, die ich manchmal nicht ganz verstehe, aber mich bemühe, nicht gleich fort zu laufen, wenn etwas nicht klappt. Ich bin dankbar, dass ich therapeutische Hilfe in Anspruch genommen habe, denn alleine kann ich die Vergangenheit, die in mir schlummert, nicht bewältigen. Ich bin dankbar für die Menschen die mich mögen und trotz allem an mich glauben.

Eintrag: 521 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Sandra
Ich bin dankbar eine Krankheit wie Depression nun verstehen zu können, da ich selbst betroffen bin. Ich bin dankbar, meine Gefühle durch diese Krankheit besser spüren zu können und dadurch auch mich selbst. Ich bin dankbar, das Pallas-Seminar vor einigen Jahren gemacht zu haben, denn dadurch habe ich mich und meine Gefühle besser "im Griff" und kann mich besser "beherrschen und zusammen nehmen" bzw denke erst mal über meine Situation nach, bevor ich handle oder reagiere.

Eintrag: 520 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Sarah
Ich bin dankbar für meine vielen lieben tollen Freunde, die immer für mich da sind, wenn ich sie brauche, für all die schönen Glücksmomente und Erlebnisse vor allem jetzt in der Adventszeit, dass ich gesund bin, für meine Familie, die immer hinter mir steht und mir ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gibt, und für alles, was ich schon erreicht habe und noch erreichen werde!

Eintrag: 519 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Gabriele
Ich bin dankbar für meine Gesundheit, für die vielen Menschen, die mir in dem letzten Jahr begegnet sind und mit denen ich wertvolle Gedanken austauschen konnte, die mich auf meinem Weg begleitet und unterstützt haben. Ich bin dankbar für den inneren Frieden, der mich täglich begleitet, für meine verständnisvollen Arbeitskollegen, für die harmonische Zusammenarbeit mit meinen Kindern in der Schule und die Freude und Energie, die mir meine Arbeit als Lehrerin bringt.

Eintrag: 518 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Manuela
Ich bin dankbar für meinen Sohn, ich bin dankbar das ich Mama sein darf, ich bin dankbar für meine Freunde, ich bin dankbar das wir in Fülle leben dürfen, ich bin dankbar das ich dankbar sein kann, ich bin dankbar für meine Fähigkeiten, ich bin dankbar für meinen Partner, ich bin dankbar das ich Pallas machen darf,

Eintrag: 517 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
kH
Ich bin dankbar für: meine Familie meinen wundervollen Sohn unsere Gesundheit unseren Frieden unseren Wohlstand unsere Liebe unsere Wohnung unsere Freunde unsere Möglichkeiten

Eintrag: 516 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
Zu wissen und immer mehr danach zu handeln: Ich behandle Andere so, wie ich will, daß Andere mich behandeln und zwar immer und zuerst. Jeder und Alles trägt dazu bei mich zu fördern, ob er will oder das weiss oder nicht. Ich dankbar, daß ich heute jetzt und hier lebe, in Deutschland lebe, genau an diesem Ort, mit diesen Menschen, ... Danke Danke Danke und auch Danke dass ich alles eintragen durfte

Eintrag: 515 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
ich bin in liebevoller demütiger Dankbarkeit für mein Leben in immer größerer märchenhafter Freiheit und Unabhängigkeit und sende meinen guten Willen an alle Wesen diese Planeten. Diese schöferische Kraft und unendliche Liebe, die ich damit freisetze bringt nun wirklich alles erdenklich Gute zu mir und dafür bin ich dankbar.

Eintrag: 514 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
die leidhaften Erfahrungen 1998/1999, die Lehren die ich daraus bis heute lernte und lerne, für das Loslassen, auch wenn ich viel Geld von Anderen noch zu bekommen hätte, indem ich es definitiv nicht mehr will und es diesen Leuten gesagt habe, daß meine Eltern auch noch zu mir ziehen, für den Mut und die Zuversicht, daß wiedererlangte Selbstvertrauen, die Ahnung und Gewissheit, daß noch weit aus größeres auf mich wartet,die klaren Zukunftszieleden Mut Klartext zu reden und

Eintrag: 513 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
für die neue Liebe von und zu Normen, für die Liebe zu Christoph, für die 2. Pflegeperson für Ingrid, für die Heilungen meiner Eltern, für die Wundergenesungen meines Papas, für die erneute Gesundheit meiner Mama und das Sie es mit dem Brass auf meine Oma in den Griff bekommen hat, für jeden Tag immer mehr und öfters an den lieben Gott denken, mit Ihm reden zu können und er mir zuhört, für die vielen Glücksmomente, für die Superausbildung, den tollen Berufsweg

Eintrag: 512 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
sauberes Wasser, die Natur, die Sonne, den Wind, den blauen Himmel, den nachhaltigen Sport Walking, den ich seit ca. 4 Monaten regelmäßig betreibe, die ca. 8 kg die ich seither abgenommen habe, genug zu essen, immer glücklicher und zufriedener zu sein und es zuzulassen die erreichten Ziele zu feiern, daß ich mich liebe, daß ich die grossen Zusammenhänge immer besser erkenne, für Josefines Wunderfortschritte in Deutsch und Mathematik,

Eintrag: 511 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
dafür, daß meine Mama immer sagte:"Ich bin mir sicher, daß Du alles erreichst was Du willst" Und das mein Papa sagte:"Egal was Du machst oder tust, sei einfach der Beste, bzw. ich denke er meinte tu oder gib dein Bestes und Beide sagten "Wir sind stolz auf Dich." die Empfehlung durch Thomas zu Pallas gekommen zu sein. den Mut und die Konsequenz jeden Tag mein Bestes zu geben, zu lernen und zu reifen."

Eintrag: 510 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingo
Ich bin unendlich dankbar für meine Liebe zu meiner lieben Frau Ingrid, den Kindern, und zu allen Menschen mit denen ich zusammen komme und zusammen kommen werde. die Gesundheit aller, die ich liebe und kenne. meine lieben Eltern, meine liebe Schwester, Großeltern, Verwandten, Schwiegereltern, ..., deren Gesundheit, meine Kindheit,

Eintrag: 509 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ulrike
Ich bin dankbar für -die vielen Blickpunkte, die ich im Pallas-Seminar erfahren durfte, die mein Leben verändert und bereichert haben. - meine lieben Eltern. - meine wunderbaren liebenswerten Kinder. - eine Partnerschaft, in der ich wachsen darf und kann. - die vielen kleinen Freuden tagein und tagaus. - und die Freunde, die ich liebe. DANKE für diese schöne Idee!!

Eintrag: 508 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Ingrid
Ich bin von ganzem Herzen dankbar für meine Gesundheit für meinen wunderbaren Sohn, der sein Leben hervorragend meistert für meinen liebevollen Mann, den ich über alles liebe für meinen Beruf, der mich erfüllt für ein Leben in Frieden für mein Leben in der Fülle dass ich vor 20 Jahren Pallas-Semianre kennen lernen durfte und sich dadurch mein Leben verändert hat dass ich auf dieser wunderbaren Erde täglich meine Erfahrungen machen darf Danke!

Eintrag: 507 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Kathi
Ich bin dankbar für Berührungen, Begegnungen und Güte, für meine Gaben und dafür, dass ich sie endlich wage.

Eintrag: 506 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Carsta
Ich bin Dankbar für * ein Tolles Pallas-Seminar *eine Wundervolle Familie *eine Aufgabe *gemeinsames Wachstum *die Talente und Fähigkeiten die ich habe *den unverbauten Blick in die Mulde-Aue direkt vom Wohnzimmer aus *die Liebe die mich begleitet

Eintrag: 505 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Marko
Ich bin dankbar, dass ich diese mail bekommen habe. Ich bin dankbar, dass meine schmerzen mich verlassen. Ich bin dankbar, dass ich heute wieder zum aufräumen kam. Ich bin dankbar, dass die Motivation, etwas zu tun, immer wieder kommt.

Eintrag: 504 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Marion
Ich bin sehr sehr dankbar daß ich * mich langsam wieder guter Gesundheit erfreuen kann * wieder berufliche Ziele habe mit netten Mitarbeitern, die mir eine neue Chance geben * ich so liebe Menschen kenne, auf die ich mich wirklich verlassen kann * ich immer genung Geld habe ( und noch mehr als genug) * eine ganz tolle Mutter habe, die mir auf ihre Art und Weise immer zur Seite steht und mich unterstützt * eine tolle Wohnung habe * immer genung zu essen habe

Eintrag: 503 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Dieter
Danke für die geniale Idee! Danke, für mein wundervolles Leben Danke, für meine Gesundheit Danke, für meine wundervolle Frau Danke, für meine großartign Kinder Danke, für unser traumhaftes Zuhause Danke, für das "Immerweiterwachsen" und Reifen Danke, für unsere geniale Entwicklung Danke, für mein grandioses Einkommen und meinen Beruf Danke, für meine Ziele, die ich erreichen darf und kann Danke, für die eine Macht - LIEBE Ganz liebe Grüße an alle "DANKER"

Eintrag: 502 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Andrea
Danke für ihre liebe Mail Ich bin dankbar für jeden Tag und die Aufgaben, die das Leben mit täglich schenkt, an denen ich wachse und mein Leben zu etwas besonderen macht. Ich bin dankbar für meine beiden Jungs, die ich liebe und mir den Sinn des Lebens erkennen lassen. Ich bin dankbar für meine Freunde, die wie eine Familie für mich sind. Ich bin dankbar, dass ich die Sie und ihren Mann in diesem Jahr kennen lernen durfte. Ich bin dankbar für meine Talente, die ich an andere weitergeben kann.

Eintrag: 501 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
Toni
Ich bin von ganzem Herzen dankbar > für meine tolle und liebe Frau > für mein Händchen mit Menschen umzugehen > für meine sehr erfolgreiche Firma > für das tolle Einkommen, was ich erziele > für meine vielen tollen Freunde > für meine großartigen Eltern und Familie > dafür, dass ich ein immer ausgelichenerer Mensch werde > für die vielen guten Ideen die mir täglich "zufliegen" > dafür, dass mir immer im richtigen Augenblick die richtigen Menschen begegnen

Eintrag: 500 vom Sonntag, 09. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook