Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Martina
Ich bin dankbar, auch einmal traurig sein zu dürfen Ich bin dankbar, dass ich gesund bin Ich bin dankbar, jeden Tag diese Liste lesen zu dürfen Ich bin dankbar, meinen Mann bedingungslos lieben zu dürfen Ich bin dankbar, für unsere Tochter Ich bin dankbar, für die zukünftige Lehrstelle von Nathalie Ich bin dankbar, für Glück und Harmonie pur Ich bin dankbar, für meine Eltern und Geschwister Ich bin dankbar, für meinen inneren Frieden Ich bin dankbar, der Mensch zu sein der ich bin Danke für jeden neuen wundervollen Tag.

Eintrag: 1228 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Jutta
Ich bin dankbar für den heutigen Tag den ich erfolgreich leben und geniessen darf Ich bin dankbar dafür, dass ich gleich bei meiner neuen Friseurin eine schöne Haarfarbe und eine schöne Frisur bekomme Ich bin dankbar, dass ich weiss das alles gut wird Ich bin dankbar, dass ich mein Mann und unser Sohn erfolgreich gesund und lebensfroh sind Ich bin dankbar für unsere Freunde Ich bin dankbar für meine Familie Ich bin dankbar, dass ich Geld habe Ich bin dankbar, dass ich Freude empfinde Ich bin dankbar, dass ich dankbar sein kann Ich bin dankbar und wünsche allen Menschen dass auch sie die DANKBARKEIT entdeckend Ich bin dankbar, dass ich in allem was ist das Schöne und Positive sehe

Eintrag: 1227 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Andreas
ich bin sehr dankbar heute durch das lesen dieser Liste von innen so berührt zu sein und meine Tränen einfach fliessen zu lassen es tut so gut ich bin dankbar heute morgen hier in der Wärme unserer Wohnung zu sitzen und froh ein warmes Dach über dem Kopf zu haben ich bin dankbar hier in der Stille zu sitzen und in meiner Mitte zu sein und diese Stille zu geniessen

Eintrag: 1226 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Albert Sans
Ich bin dankbar für den wundervollen Abend und dass ich gesund nach Hause gekommen bin. … dass ich heute morgen so zeitig wach wurde und mir in Ruhe diese Dankbarkeitsliste durchlesen durfte. … für diese friedvolle Zeit und die Entwicklung unseres Planeten. … dass ich heute morgen 2 lieben Menschen eine Geburtstagsemail senden kann.

Eintrag: 1225 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Alfred
Ich bin dankbar, daß ich mir heute den Luxus eines ausgedehnten Nachmittagsschlafes geleistet habe. Ich bin dankbar, daß es inzwischen auch in Neuseeland echte deutsche Lebkuchen gibt. Ich bin dankbar, von all den dankbaren Menschen zu lesen, deren Berichte mir mein Herz erwärmen.

Eintrag: 1224 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Irene
Ich bin dankbar daß ich heute einen so schönen Tag erleben durfte daß ich trotz des wegen eines Staus verpassten Zuges mit meinem Auto rechtzeitig mein Ziel erreichte für die wundervolle Therapiestunde bei meinem Therapeuten, wo wir über Weihnachten und Christus sprechen konnten für das Chorkonzert auf dem Weihnachtsmarkt und die weiteren privaten kleinen musikalischen Adventsdarbietungen, die alle insgesamt eine weihnachtliche Stimmung in mir aufbauen für das nette Zusammensein mit lieben Menschen für das kurze Wiedersehen aus dem Auto heraus mit einer Schulkameradin von einer Weiterbildung, die ich lange nicht mehr gesehen hatte daß meine betagten Eltern noch so gut drauf sind für den leckern Kuchen, den meine Mutter bäckt und dass ich jede Woche ein paar Mal bei ihr essen darf für die vielen kleinen Dinge im Verlauf eines Tages

Eintrag: 1223 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Ingeborg
Ich bin dankbar, über Dankbarkeit schreiben zu können. Ich bin dankbar für meine Familie. Ich bin dankbar für mein Zuhause. Ich bin dankbar für die wunderbare Gabe Malen zu können. Ich bin dankbar für die Unabhängigkeit. Ich bin dankbar, mit Kindern arbeiten zu können.

Eintrag: 1222 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Peter
Liebe Frau Gisela Pallas, tief berührt schreibe ich Ihnen meinen Dank, Ihnen, Ihrem Mann, Ihrem Sohn und Ihrem Team Danke! Danke für Ihr unerschütterliches Vertrauen in die Schöpfung! Danke für Ihren unermüdlichen Einsatz! Danke für Ihre unendliche Geduld! Danke für Ihren Beitrag für eine bessere Welt! Danke für Ihre Aufmerksamkeit, Fragen, Klartext, Spaß, Freude, Begeisterung, Zeit, Ihre Dankbarkeit und Liebe! Ich bin aus tiefstem Herzen dankbar, daß Sie zu unserem Leben gehören!

Eintrag: 1221 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Helga
Ich bin dankbar, dass ich gesund bin Ich bin dankbar, dass ich eine Arbeitsstelle habe und jeden Tag meinen Job ausüben kann. Ich bin dankbar, dass ich täglich gute Nahrung zu mir nehmen kann. Ich bin dankbar, dass ich mich sportlich betätigen kann, was mir hilft ausgeglichener zu sein. Ich bin dankbar, dass immer wieder sehr liebe Menschen in mein Leben treten. Ich bin dankbar, dass ich mich traue neue Aufgaben zu übernehmen. Ich bin dankbar, dass ich auch immer wieder neue Energien erhalte.

Eintrag: 1220 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Peter
Dankbar für meine liebe Frau Britta, die mich seit sechs Jahren begleitet, mit der ich wachsen darf! Dankbar für unser Gedicht, daß Du ausgesucht hast, als wir uns kennengelernt haben und das die Standesbaemtin bei unserer Trauung vorgelesen hat. Es ist so wunderschön und ich weiß, wie viel es Dir bedeutet: Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküßt, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müsst. Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogten sacht, es rauschten leis die Wälder, so sternklar war die Nacht. Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. Joseph Freiherr von Eichendorff Bei Dir bin ich zu Hause, meine Seelengefährtin. Dankbar bin ich der Schöpfung, die uns zusammengeführt hat. Dankbar, daß ich dieses Gedicht in die Welt schicken und es mit allen teilen darf. Geteilte Freude ist doppelte Freude! Dankbar, daß ich hier meine Liebe zeigen darf! Es ist fast nicht zu glauben, was hier geschieht!!!

Eintrag: 1219 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Tobias P. Ch.
Ich bin dankbar für mein Leben und alle Erfahrungen die ich in m Ihm sammeln darf. Ich bin dankbar_für Meine Familie_deren(und_meiner)Gesundheit,die Liebe, meine Freunde, meine kompetenzen, das Wunder Natur, das Feuer in mir, unsere Freiheit Körperlich wie auch im Geiste, Meinen Lehrer. Mein bislang Signifikanteste Dankbarkeitserlebniss ließ mich dies alles intensiv spüren.--Es war vor fast zwei Jahren, eine Zeit voller harter Emotionaler Schläge, doch der Zusammenhalt der Familie und Freunde, die Verbundenheit und der Unerschütterliche Glaube an das Gute haben eine Kraft entfesselt von der ich noch heute Schöpfen kann. Dankbarkeit

Eintrag: 1218 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Gerhard
Ich bin dankbar, weil ich wieder gesund bin und meine Familie in dieser Zeit eine grosse Hilfe für mich war und auch heute noch ist.Ich bin dankbar, dass ich wieder arbeiten kann und nette Kollegen habe. Ich bin dankbar, für jeden neuen Tag. Es ist schön morgens aufzuwachen und die Vögel zwitschern zu hören. Ich bin dankbar über mein positives Denken.Ich bin dankbar, weil ich meinen Hobbys nachgehen kann #

Eintrag: 1217 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Edith L.
Ich bin dankbar, dass meine Enkelkinder wieder gesund sind Ich bin dankbar, dass es in unserer Familie einen wunderbaren Zusammenhalt gibt Ich bin dankbar für das Essen und Trinken, das ich heute zu mir nehmen konnte Ich bin dankbar, dass ich heute diese Mail erhalten habe Ich bin dankbar, anderen Menschen diesen wunderbaren Hinweis geben zu können. Ich bin dankbar, dass ich noch eine Mutter habe Ich bin dankbar für den schönen Tag Ich bin dankbar für unsere Freunde die immer zu uns halten Ich bin dankbar für meine Kinder Ich bin dankbar für meine Ehe Ich bin dankbar, dass ich Gott für alles danken kann Ich bin dankbar, dass ich meine tägliche Arbeit verrichten kann Ich bin dankbar, dass ich geistige Unterstützung bekomme

Eintrag: 1216 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Brigitte
Ich bin sehr dankbar, dass ich ohne zu suchen sofort eine neue Arbeitsstelle gefunden habe dass ich und meine Familie gesund sind, dass meine Kinder ihren Weg gehen dass ich ein gesundes Enkelkind habe dass ich Pallas kennen gelernt habe dass ich noch eine Mutter habe dass ich jeden Tag aufstehen darf

Eintrag: 1215 vom Samstag, 15. Dezember 2007
Albert
Ich bin dankbar für all die lieben Freunde und Kollegen die mir Energie gesendet haben als ich krank war. Ich bin dankbar dass ich wieder gesund bin und (über die Erschöpfung hinaus) nicht wirklich krank war. Ich bin dankbar dass ich eine grosse Erkenntnis haben durfte über den Wert der Zufriedenheit und das zu sehen was ich alles habe, anstatt meine Gedanken auf das zu lenken was ich noch nicht kann / bin. Ich bin dankbar für eine so liebe Frau an meiner Seite. Ich bin dankbar für jede Sekunde Lebenszeit, unbezahlbar wertvoll !

Eintrag: 1213 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Andreas u. Marion
Wir sind dankbar, daß wir uns gefunden haben. Wir sind dankbar, daß wir für einander da sind. Wir sind dankbar, daß unser schönstes Geschenk am 31.Mai 07 auf die Welt gekommen ist. Wir sind dankbar, daß unser Sohn Florian gesund und fröhlich ist. Wir sind dankbar, daß unsere Eltern, Geschwister und Freunde gesund sind. Wir sind dankbar, daß wir einen gesunden und liebevollen Hund haben, der uns seit 15 Jahren durch´s Leben begleitet. Wir sind dankbar, auf dieser Welt leben zu dürfen.

Eintrag: 1212 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Angi - Teil III
Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag genug zu essen und zu trinken habe. Ich bin dankbar für meine wöchentlichen Qi Gong und Thai-Ci Stunden, die mir neue Engergie geben. Ich bin dankbar in einer schnuckeligen Dachwohnung zu wohnen und ein Dach über dem Kopf zu haben. Ich bin dankbar für die erlebnisreichen und bereichernden Reisen, die ich bisher machen durfte. Ich bin dankbar für meine Schulausbildung, Studium und Steuerberaterexamen und danke all denen, die mich auf diesem Weg finanziell als auch mental unterstützt haben, an mich geglaubt haben, und sich mit mir gefreut haben. Ich bin dankbar für meinen sicheren und interessanten und herausfordernden Job, der meine Gehirnzelle stets auf´s neue herausfordert. Ich bin dankbar für mein tollen Freundeskreis.

Eintrag: 1211 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Sigrun
Ich bin dankbar für die Freundschaft, die mir Nina entgegenbringt. Ich bin dankbar, dass meine Chefin sich heute Zeit für mich genommen hat. Ich bin dankbar, dass ich heute viel erledigt habe. Ich bin dankbar, dass ich jetzt zu Hause den Abend geniesen kann. Ich bin dankbar, dass ich mich gesund fühle.

Eintrag: 1210 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Angi - Teil II
Ich bin dankbar für mein traumhaftes Leben in finanzieller und materieller Freiheit & Wohlstand. Ich bin dankbar, dass jeden Morgen die Sonne aufgeht und mich anlacht, wärmt und Wohlbefinden schenkt. Ich bin dankbar für die energiespendene und heilsame Natur. Ich bin dankbar für jeden neuen Tag voller Herausforderungen, an denen ich weiter wachsen kann. Ich bin dankbar, für meine vollkommene Gesundheit in jeder einzelnen Zelle und in jedem Organ meines Körpers. Ich bin dankbar für meine Sinnesorgane und die unglaubliche Chance die Welt mit allen Sinnen wahr nehmen zu können. Ich bin dankbar für all die freudvollen Momente, die ein Lachen auf mein Gesicht zaubern. Ich bin dankbar für den Überfluss an sauberern, klaren Wasser.

Eintrag: 1209 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Angi - Teil I
Ich bin dankbar für meine liebenswerte Familie, die mich liebt, in jeder Lebenslage hinter mir steht, mich auffängt, wenn es mir mal nicht so gut geht und mich fordern und fördern, ganz besonders meine Mama und meine Schwester. Ich bin dankbar für meinen Traumprinz Michel, der mit mir durch Höhen und Tiefen geht, an mich glaubt und mich liebt. Ich bin dankbar für all die tollen Eigenschaften, Fähigkeiten und Talente, die ich haben und mich einzigartig machen. Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag mehr an mich glaube, mich liebe und mutiger werde. Ich bin dankbar, dass ich bereits Spuren auf dieser Welt und in den Herzen von Menschen hinterlassen habe. Ich bin dankbar für all die positiven Feedbacks von meinen Mitmenschen.

Eintrag: 1208 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Anne
Danke, dass ich mich an die Weihnachts-CD von Rito Pedersen, dem südamerikanischen, von der UNESCO ausgezeichneten Harfenspieler erinnert habe, den wir im letzten Jahr in einer kleinen Kirche am Ort hören und erleben durften. Ich habe mir bewußt die Zeit genommen, bei einer Tasse Tee und Kerzenlicht diese wunderbare Musik zu genießen, die nicht nur mein Herz berührt, sondern meine Seele weit werden lässt und deren Klänge mich in tiefe Demut führen. Danke für solche Menschen wie Rito Pedersen, die mit ihrer einzigartigen Art Musik zu leben, ein Geschenk für die Menschheit sind.

Eintrag: 1207 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Beate Angela
Ich bin so dankbar für all das unendlich schöne welches sich mir bewußt jeden Tag aufs neue zeigt.

Eintrag: 1206 vom Freitag, 14. Dezember 2007
MichaelAngelo
Ich bin so froh und dankbar, weil ich 2 gesunde, wundervolle Kinder habe. ich bin so dankbar, weil ich tinka als freundin habe. ich bin so dankbar, weil ich eine wunder-volle familie habe. ich bin si dankbar, dass ich gesund bin ich bin so dankbar, dass ich mich mag ich bin so dankbar, dass meine eltern gesund sind ich bin so dankbar, dass die frauen mich mögen ich bin so dankbar, dass ich so nette kunden habe ich bin so dankbar, dass ich immer genug habe, um gut zu leben ich bin so dankbar, dass ich so schön wohnen kann ich bin so dankbar, dass ich so gut aussehe ich bin so dankbar, dass ich so gute freunde habe ich bin so dankbar, dass ich immer wieder aufstehe ich bin so dankbar, dass ich die engel-collection arbeiten darf ich bin so dankbar für meinen beruf ich bin so dankbar für meine selbständigkeit ich bin so dankbar für meine flexibilität und die meiner arbeitszeiten ich bin dankbar für diese wundervolle idee...

Eintrag: 1205 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Tessa
Ich bin dankbar - für meine lieben Eltern - für meine beste Freundin, der ich alles erzählen kann - für meine guten Noten in der Schule - dass ich reiten gehen kann - das ich alles habe, was ich brauche

Eintrag: 1204 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Cornelia
Ich bin dankbar, dass ich mir heute Nachmittag frei genommen habe Ich bin dankbar, dass ich die Weihnachtsfeier abgesagt habe, um bei meiner Tochter zu sein Ich bin dankbar, dass ich die Arbeitsstelle angenommen habe Ich bin dankbar, dass ich so erfolgreich verkauft habe Ich bin dankbar, dass ich so liebe Kunden aben ide meine Arbeit so schäzten Ich bin dankbar, dass meine Kunden für mich beten Ich bin dankbar, dass ich bereits neue Ideen für 2008 habe Ich bin dankbar, dass ich mich traue meine Selbstständigkeit zu planen Ich bin dankbar, mit Pallas arbeiten zu können Ich bin dankbar, für dei vielen Gespräche mit meinem Seminarleiter Ich bin dankbar, für meine Tochter Icj bin dankbar, dass ich gesund bin Ich bin dankbar, dass ich keine finanziellen Sorgen habe Ich bin dankbar, dass ich in einem so schönen Haus leben darf Ich bin dankbar, weil er immer stärker durch mich wirkt.

Eintrag: 1203 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Birgit
Und natürlich bin ich dankbar, daß es auf dieser Welt so viel Frieden gibt. Daß das Ehepaar Pallas diese Liste ins Leben gerufen hat, sich so viele Menschen daran beteiligen und damit noch mehr Frieden einkehrt. In Jedem von uns und damit auch in, für und auf unserem geliebten Planeten Erde. Daß damit die Schwingung erhöht wird und das Bewußtsein vieler Menschen weiter wachsen darf. Wachsen darf in die Richtung, die viele von uns ersehnen. Die Richtung der allumfassenden Liebe. Ich bin glücklich und dankbar dafür, daß auch ich einen Beitrag dazu leisten darf - denn das ist es was mich ER-füllt.

Eintrag: 1202 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Birgit
Ich bin aus tiefem Herzendankbar,daß sich unser Leben in genau die Bahnen bewegt, wie wir es uns erhofft,erbeten u.erträumt haben. Dass wir stets festhalten an unserem schöpferischen Glauben,unserem ethischen Bewußtsein,alles liebevoll u.dankbar anzunehmen.Zu hinterfragen u.daraus zu lernen.Für unsere Liebe,für unsere Kinder,unsere Kunden u.unseren Erfolg der sich immer mehr potenziert.Für ein wunderschönes Haus in dem wir leben dürfen- gesund,glücklich u.voller toller Ziele für eine erfüllende Zukunft. Daß sich Visionen immer mehr manifestieren.Daß mich meine Höherführung immer mehr ER-füllt. Natürlich bin ich dankbar, sehr dankbar,daß die Pallas-Seminare,und -das war kein "Zufall"- mein lieber Stefan Stadler - in unser Leben getreten ist. So treffen Seelen sich wieder. Schön, dass sich so vieles ER-gibt. Und last but not, daß ich noch in diesem Jahr meinen Seelenpartner heiraten u. in eine wunderschöne Zukunft mit ihm gehen darf, reich an Wachstum aneinander und miteinander

Eintrag: 1201 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Andreas Busse
Ich bin dankbar heute meine weil-liste begonnen zu haben Ich bin dankbar für meine Energieübung die ein wunderbares Kribbeln in mir auslöst Ich bin dankbar das ich heute für das neue Jahr einen bereits verloren geglaubten Kundentermin vereinbaren durfte und klar gesagt habe was ich möchte und dies auch bekommen durfte Ich bin dankbar heute mit meiner Mutti ein liebevolles Gespräch zu führen und bin dankbar das ich eine sehr weise Frau als meine Mutti zu haben

Eintrag: 1200 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Jutta
Ich bin dankbar, dass ich heute ein so schönes und liebevolles Gespräch mit meiner Mutter hatte. Ich bin dankbar für meinen Mann Volker und das wir uns so gut verstehen Ich bin dankbar für meinen Sohn Oliver und dass er vom Arzt gesagt bekommen hat, dass er gesund ist Ich bin dankbar, dass ich heute mit der Patientin ein so nettes Gespräch geführt Ich bin dankbar, dass ich ein schönes zuhause habe Ich bin so dankbar, dass ich Menschen begegne die mir Helfen und mir Mut machen mein Leben in die Hand zu nehmen Ich bin dankbar, dass es so viele Menschen gibt die GUTES tun Ich bin dankbar für unseren Kater Max der uns so viel Freude bereitet Ich bin dankbar für Herrn Hoffmann vom Finanzamt Ich bin dankbar für meinen Steuerberater und sein Team und dass wir immer gute Lösungen finden Ich bin dankbar, dass ich Helfen darf und geholfen bekomme Ich bin unendlich dankbar für mein tiefes Wohlbefinden und Glücklichkeitsgefühl egal bei wem ich bin und wo ich bin

Eintrag: 1199 vom Freitag, 14. Dezember 2007
Michaela
Ich bin dankbar, meinen freien Tag heute für mich genutzt zu haben. Ich habe eine Ayurvedamassage genossen und fühle mich richtig gut. Ich bin dankbar für die schneeverschneite Landschaft und die vielen Lichterbögen, Bergmänner und Engel hier im Erzgebirge. Ich bin dankbar, immer mehr kleine Aufgabenberge in meinem Arbeitszimmer abgearbeitet zu haben. Ich bin dankbar, dass meine Tochter heute nach langer Zeit wieder in ihrem Bett schlafen wird. Ich bin dankbar, dass mein Freund in Nepal eine für ihn wichtige Zeit verbringt, es ihm gut geht und dass er am Mittwoch wieder zu uns nach Hause kommt.

Eintrag: 1198 vom Freitag, 14. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook