Ich bin dankbar

Beitrag schreiben


Bert
Ich bin dankbar für meine Familie dass meine Söhne Arbeit haben die sie gern tun dass ich mich positiv verändert habe für das harmonische Verhältnis zu meinen Geschwistern und ihren Familien für meine Talente und Fähigkeiten für meine wunderschöne Heimat für meine Freunde und Freundinnen für das Lob seitens meiner Kunden für meine tollen Mitarbeiter dass ich geliebt werde dass ich tiefe Liebe empfinden kann dass ich in diesem Land und in dieser Zeit leben darf dass ich Menschen zum Lachen bringen kann dass ich Menschen zum Nachdenken bringen kann für meinen äusseren Reichtum für meinen inneren Reichtum für die schönen Erinnerungen dass ich gelernt habe dankbar zu sein

Eintrag: 753 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Wolfgang Kren
Ich bin dankbar, daß meine Mutter, trotz Ihrer schweren Krankheiten so toll meistert. daß seit ich bei Pallas bin viel liebevoller mit ihr umgehe. daß ich mit Anne zusammen sehr, sehr viel positive Energie ausstrahle. daß ich mich rechtzeitig von meinem Vater verabschieden konnte und er es trotz seiner schweren Krankheit (Alzheimer) es verstanden hat. daß ich weiß, daß mich meine Mama und mein Papa schon immer geliebt haben und lieben werden. daß eine 97-jährige Ordensfrau stolz auf mich ist. daß ich an Gott glaube und dadurch viel Kraft schöpfen kann. daß Herr Kappler mit seiner charmanten, abgesprochenen Hartnäckigkeit an mir dran geblieben ist und wir schon das Seminar II besuchen. daß Familie Uth mit Ihrer unnachahmlichen, liebevollen, humorvollen, dankbaren, charmanten, konsequenten, ..... Art, die Pallas-Thematik sehr nahe bringen. Auch ganz doll bin ich dankbar für diese grandiose Idee, die die Dankbarkeit in die Welt trägt. DANKE, DANKE, DANKE;

Eintrag: 752 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Gisela P.
Jeden Morgen, wenn ich aufwache, sind über Nacht viele wunderbare Dankbarkeits-Beiträge neu dazugekommen, für die ich unendlich dankbar bin und die mich für den neuen Tag in eine friedliche und harmonische Stimmung versetzen. Ich bin auch dankbar zu sehen, wieviele Menschen den Sinn bereits in der Tiefe verstanden haben. Nämlich, daß wir Grund haben, für alles dankbar zu sein, was ist. So bin auch ich einfach dankbar für alles, die Liste wäre fast unendlich.

Eintrag: 751 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Sandra
Ich bin unendlich dankbar für den Menschen der mich zu Pallas-Seminare geführt hat: Danke Petra Wackerle Ich bin dankbar für Giesela und Alfred R. Stielau-Pallas: das Sie sich so mit der Thematik auseinander gesetzt haben und ein wunderbares Werk geschaffen haben!!!!

Eintrag: 750 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Sigrun
Ich bin dankbar... ... für einen wunderbaren Kollegen, der mir in den vergangenen Jahren und auch jetzt immer - auch kritisch - zur Seite gestanden ist und steht. ... für meinen Lebensgefährten,der mich nimmt, so wie ich bin. ... für meine Geschwister und deren Familien, dafür, dass es sie gibt. ... für meine Eltern. ... für Teilnehmer meiner Schulungsgruppen, die "Danke" sagen. ... für die Mitglieder der P. Group für ihre Freundschaft. ... dass ich lebe.

Eintrag: 749 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Ursel
Ich bin Dankbar das ich meine Finanzen in ordnung habe Ich bin Dankbar das es jeden Tag besser und besser ist Ich bin Dankbar das ich diesen Tag gut gemeistert habe,mit all seinen herrausforderungen. Ich bin so Dankbar das ich immer auch zeit für mich habe. Ich bin Dankbar das ich kerngesund bin in märchenhafter freiheit. Ich bin für mein Leben Dankbar,und der rest meines Lebens ist mein Meisterstück. Ich bin Dankbar für mein Netzwerk,dass beste der Welt Ursel Ott

Eintrag: 748 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Sandra
Ich bin dankbar dieses, mein Leben, zu leben, zusammen mit meinen wunderbaren Söhnen und meinen liebevollen Ehemann. Ich bin dankbar für alles was ich erleben durfte und sollte. Danke, dass es mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich bin dankbar für die Botschaften die ich bekomme, sie lassen mich wachsen. Ich bin dankbar für meine Gesundheit und meinen Lebenstil, für diesen wunderschönen Planeten und dieser Zeit.

Eintrag: 747 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Helga
Ich bin dankbar das ich gesund bin. Ich bin Dankbar das ich meine Schwegerin Inge hatte. Ich bin Dankbar für unser erstes Auto. Ich bin Dankbar das ich eine gute Arbeit in meinem Leben hatte. Ich bin Dankbar für meinen Mut. Helga Wohlfarth Mutti von Ursel

Eintrag: 746 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
sigrid
ich bin dankbar für meinen spurituellen erkenntnisweg der höheren welten,und für die begegnung mit den menschen, die mich auf diesem begleiten. ich bin dankbar für meinen gesunden menschenverstand. ich bin dankbar für meinen glauben. ich bin dankbar dafür, das ich danken kann.

Eintrag: 745 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Christl
Ich bin dankbar ...für jeden Menschen, mit dem ich zu tun habe. ...für meinen Mann und die Kinder. ...für meine Eltern. ...für gute Freunde. ...für prima Kollegen. ...für meine Arbeitsstelle. ...für alles, was ich im letzten Jahr gelernt habe. ...für unser Haus, den schönen Garten. ...für die Rosen. ...für mein erfülltes Leben. ...auch für unbequeme Erfahrungen. ...für Sonne und Wärme. ...für offene Menschen. ...für Licht und Schatten. ...für mich, wie ich bin. ...für Freude und Trauer. ...für Vertrauen und Angst. ...für Gemeinschaft mit anderen. ...für meine Gaben. ...für meine Schwächen. ...für Liebe und Harmonie. ...für alles was mir glückt. ...für das, was daneben geht. ...für alles was mir Spaß macht. ...für das, was mich anstrengt. ...für so viele tolle Bücher. ...für intensive Beziehungen.

Eintrag: 744 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Bhawani
Ich bin dankbar, dass ich ein Kind Gottes bin wie jeder von uns. Dafür, dass ich eine Mutter sein durfte und darf. Für die Erfahrung, Menschen aus tiefem Herzen zu lieben. Ja, dankbar für die Erfahrung der Liebe, denn sie macht mich so tief und schön. Ich bin dankbar für meine Schönheit: die innere, aber auch die äußere: Gott hat mich gesegnet. Danke für meine Stimme: sie ist ein Ton, der mich durchströmt und in die Welt schwingt. Danke für meine vielen Erfahrungen: sie alle machen mich zu einem einzigartigen Menschen. Danke, dass ich Wege finde, mich zu entfalten und dass mir auf diesen Wegen Menschen begegnen, die ebenfalls lieben und dem Leben einen Sinn geben möchten. Danke für meine Lebenszeit: manchmal fällt sie mir schwer. Daher möchte ich mich auch im Voraus auf die Dankbarkeit einstimmen, die mich erfüllen wird, wenn ich vieles besser verstanden und verarbeitet habe. Danke, Luisa, dass Du in meinem Leben bist. Danke, Mutter. Danke, Bruder - für Eure Liebe. Bhawani

Eintrag: 743 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Wilma
Ich bin dankbar für: -meine gesunden Kinder -meinen Mann, mit dem ich mich schon so lange gut verstehe -jedes Mal, wenn er gesund von der Arbeit in der Ferne wieder zu Hause ist -meine Familie, in der es manchmal rauh zugeht, aber in der Not immer zusammenhält -die Kraft, die immer wieder in einen zurückkehrt -meine Arbeit in der Praxis, die mir jeden Tag Spaß macht und so auch die Patienten häufig dankbar macht -alle Freunde und Bekannten, die mir Kraft und ein gutes Gefühl geben und nicht nehmen -jeden Tag an dem ich ohne Kopfschmerzen aufwache -mein/unser Leben im allgemeinen - auch wenn man es manchmal nicht wahrnimmt -mal wieder darauf aufmerksam gemacht worden zu sein

Eintrag: 742 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Corina
Ich bin dankbar, - für meine Eltern, dass sie sich lieben und mich geboren haben und mit all ihrer Liebe mich geführt haben bis ich alleine gehen konnte. - dass ich jetzt hier sitzen kann und mit am längsten Dankbarkeitsbrief teilnehme. - dass ich eine wundervolle Partnerschaft habe. - dass meine Kinder Philipp und Sophie ganz tolle Lehrer sind. - dass ich so viele Menschen kenne, die mich herausfordern. - dass ich lieben kann. - für jeden Tag.

Eintrag: 741 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Carola
Ich bin dankbar das ich auf dieser Welt sein darf Ich bin dankbar das ich in diesem Land lebe Ich bin dankbar für meine Familie - meinen lieben Mann, meine phantastischen 3 Mädchen - die Großeltern - die Schwiegersöhne Ich bin dankbar für die vielen Freunde Ich bin dankbar für das Leben in Fülle und Reichtum Ich bin dankbar für das wundervolle Zuhause und der traumhaften Natur herum Ich bin dankbar für meinen gesunden, schönen Körper Ich bin dankbar für die Aufgaben die mir Erfüllung geben Ich bin dankbar für jeden neuen Tag an dem die Sonne aufgeht!

Eintrag: 740 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Claudia
Ich bin dankbar - für die vielen wunderbaren Menschen in meinem Leben - für meinen lang ersehnten klasse Partner, der genau zu mir passt - für meine beiden selbstständigen Töchter, die jede auf ihre Weise ihren Weg gehen - für meine Selbstständigkeit und dass mir die Arbeit so viel Spaß macht - für Pallas-Seminare, die viel zu meinem persönlichen Wachstum beigetragen haben, insbesondere Herr Eschrich und Herr Hartmann - für meine schöne, große Wohnung - für meine Gesundheit - für meine Eltern, die ihr bestes für mich gegeben haben - für meine Geschwister, Neffen, Verwandten - für meinen Glauben an Gott und seine Heilungskräfte

Eintrag: 739 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Mario
Ich bin dankbar, für meine wunderbare Frau, für meine beiden Kinder,für meine Gesundheit, für meine Freunde, für das anstrengende aber doch sehr schöne leben welches ich hier in Deutschland füren kann, für die stillen Momente im leben, für meine Eltern , dafür das ich noch nie Hungern muste immer vernüftig gekleidet, in einem schönen Haus wohne... und noch 1000 anderer dinge die uns viel zu Selbstverständlich geworden sind.

Eintrag: 738 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Gerlinde
Ich bin dankbar ... dafür, dass ich lebe ... für meinen wundervollen Sohn Maximilian ... für meine süsse, kleine, gesunde Tochter Emily ... für meine liebevolle Partnerschaft ... für meine Gesundheit ... für die Gesundheit meiner Familie ... für mein Einkommen ... für meine Freunde ... für die Gelassenheit und Zufriedenheit ... für die Tiefen, die mich stärker gemacht haben ... meiner Freundin, die mir diese Info zukommen ließ ... dafür, dass ich dankbar sein kann ... für die Menschen, die mir mit Liebe begegnen ... dafür, dass Gott mich begleitet und für mich da ist ... für die Liebe und Fürsorge für meine kleine Familie ... für jedes Lächeln ... für die Sonne, den Regen und den Schnee ... für den Mond und die Sterne ... für mein glückliches Leben DANKE!

Eintrag: 737 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Andrea
Ich bin dankbar, dass ich ein Teil der Schöpfung bin. Ich bin dankbar, dass ich nie alleine bin. Ich bin dankbar, dass es mir gut geht. Ich bin dankbar, für meinen Sohn. Ich bin dankbar, für mein Haus. Ich bin dankbar, dass mich meine Eltern auf diese Welt gebracht haben. Ich bin dankbar, für meinen Hund. Ich bin dankbar, für mein Einkommen. Ich bin dankbar, dass ich alle Möglichkeiten habe, mein Leben zu leben. Ich bin einfach für alles dankbar. D A N K E

Eintrag: 736 vom Dienstag, 11. Dezember 2007
Sebastian
Ich bin superdankbar für - meine Kinder Maxilimian und Chiara die ich von ganzem Herzen liebe und für die ich immer da bin - für meine Gesundheit - für meine Entscheidung und den Mut mein Leben in meine "richtigen" Bahnen zu lenken - für die Menschen die mir dabei helfen, mich unterstützen und sehr sehr viel Geduld mit mir haben - für die Mutter meiner Kinder, daß Sie ihr Bestes gibt und beide Kids super erzieht - für meine Kunden und die damit verbundenen geschäftlichen Erfolge - daß ich ehrlich mit meinen Mitmenschen umgehe - für meine Freunde, die immer ein "Ohr" für mich haben - daß ich konsequent an meiner Persönlichkeit arbeite - daß ich in Deutschland leben darf - für alles was ich schon in meinem Leben "erschafft" habe - für alles positiven Menschen die mich auf "meinem Weg" begleiten - daß ich täglich mein Bestes gebe - für mein Intuition und daß "Er" mich immer behütet und beschützt

Eintrag: 735 vom Montag, 10. Dezember 2007
Monika
Ich bin dankbar Freunde zu haben Ich bin dankbar für mein reiches Leben Ich bin dankbar für meine Gesundheit Ich bin dankbar für den Sonnenaufgang jeden Tag Ich bin dankbar dass ich nicht alleine bin auf der Welt Ich bin dankbar für meine Partnerschaft Ich bin dankbar für meine tollen Kinder Ich bin dankbar dass ich auf dieser Erde leben darf Ich bin dankbar dass ich Menschen kenne die sich und das Leben wertschätzen Ich bin dankbar für alles Gute in mir, das sich einen Weg in die Welt sucht

Eintrag: 734 vom Montag, 10. Dezember 2007
Oliver
Ich bin dakbar zu sein

Eintrag: 733 vom Montag, 10. Dezember 2007
Angelika
Ich bin dankbar, Pallas Seminare kennengelernt zu haben, erkannt habe, worum es wirklich geht, nämlich um mich, ich bin dankbar für 2 gesunde Kinder,einen liebevollen Ehemann, eine geduldige Schwiegermutter, die immer wieder beweist, wie dankbar sie auch noch im Alter ist. Ich bin dankbar, daß ich tiefe Liebe empfinden kann und somit meine Umwelt auch lieben kann

Eintrag: 732 vom Montag, 10. Dezember 2007
Rike
Ich bin dankbar, dass sich alles in meinem Leben zum Guten gewendet hat, dass ich jeden Tag mit dem Gefühl und der Gewissheit beginne, alles erreichen zu können, gesund zu sein, jung und voller Energie. Ich bin dankbar für alles, was ich bisher in den Pallas-Seminaren gelernt habe und dass die Anwendung des Wissens riesig Spass macht, weil es FUNKTIONIERT. Ich bin dankbar dafür, dass ich (wieder) dankbar sein kann, dass ich mich an so vielen Kleinigkeiten freue und anderen davon abgeben kann. Ich bin dankbar für meine Familie, meine Freunde, meinen Lebensstandard, meine Gesundheit und vor allem für meinen Sohn Malte und meine große Liebe Werner. Ich bin dankbar dafür, dass mich das Leben liebt und ich glücklich bin. Und heute bin ich ganz besonders dankbar dafür, dass die Mattehausaufgaben mit meinem Sohn Malte so ganz und gar Klasse abliefen :-)

Eintrag: 731 vom Montag, 10. Dezember 2007
Sarah
Ich bin dankbar dafür, dass ich in schwehren Stunden nie aufhöre zu kämpfen dass die Liebe meiner Grossmutter mir auf dunklen Pfaden stehts Kraft und Vertrauen geschenkt hat dass ich den Glauben an das Gute nie verlohren habe dass ich meinen lang ersehnten grossen Bruder gefunden habe

Eintrag: 730 vom Montag, 10. Dezember 2007
Sabine
Ich bin dankbar ... dass ich so leben darf, wie ich es gerne möchte dass ich jederzeit mein Leben ändern kann dass es Menschen gibt, die mir Sicherheit und Halt geben

Eintrag: 729 vom Montag, 10. Dezember 2007
Claudia
Ich bin dankbar für meine wunderbare Familie um mich herum (Omi, Stefan mit Ragna, UWiDoLe, Ingbing mit Marcel, Klara und Josef und Gerhard, Braunis, Stephan) und am meisten für meinen Liebsten, der das Beste ist was mir passieren konnte.

Eintrag: 728 vom Montag, 10. Dezember 2007
Brigitte
Ich bin dankbar für diese Email, die mich wieder daran erinnert dankbar zu sein... Ich bin dankbar für mein Leben. Ich bin dankbar zu lieben und geliebt zu werden. Ich bin dankbar für Wohlergehen und Gesundheit. Ich bin dankbar für meine wundervollen Augen, die mich die Schönheit von Mutter Erde sehen lassen und auch das Antlitz meiner Lieben. Ich bin dankbar für Kommunikation und Austausch. Ich bin dankbar für meine Potentiale. Ich bin dankbar für innere Ruhe und Gelassenheit. Ich bin dankbar für Vertrauen. Ich bin dankbar für meine Wohnung, hell, warm und gemütlich. Ich bin dankbar für mein Auto. Ich bin dankbar für mein Einkommen. Ich bin dankbar dafür, mir Wünsche erfüllen zu können. Ich bin dankbar für all die lieben Menschen, mit denen ich in dieser Zeit zusammen bin. Ich bin dankbar auch für Lernschritte. Ich bin dankbar einfach glücklich zu sein. Ich bin bin Dankbarkeit.

Eintrag: 667 vom Montag, 10. Dezember 2007
Markus E. Gauer
Ich bin in tiefer Dankbarkeit die Pallas Seminare kennengelernt zu haben. Das war der Beginn einer Entwicklung die mir es ermöglichte ein Bewußtsein aufzubauen durch das ich erst dankbar sein kann. Das Gefühl ein Teil der Schöpfung zu sein und die Welt mit erschaffen zu können. Das Gefühl der Gewissheit wer und was ich bin. Das Gefühl der Freiheit jeden Moment selbst entscheiden zu können was ich erschaffen will. Meine Gedanken, Gefühle und Vorstellungsbilder einzusetzen um meine Realität und die meiner Umwelt immer wünschenswerter zu erschaffen. Die Liebe die alle diese Ausdrücke der Dankbarkeit konzentriert wird uns allen, und die die wir gedanklich mit einschließen, ein wohliges und warmes Gefühl im Herzen hinterlassen. "Dankbarkeit als Ausdruck der Liebe des Seins"

Eintrag: 727 vom Montag, 10. Dezember 2007
Alfons
Ich bin dankbar das ich diese Information lesen durfte !!!

Eintrag: 726 vom Montag, 10. Dezember 2007
veronika
----ich bin dankbar das ich für den heutigen tag dankbar sein kann----- !

Eintrag: 725 vom Montag, 10. Dezember 2007
 
Powered by Phoca Guestbook