Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


ingo pape

Ich bin dankbar für Alles (für alles, egal was war, gut oder scheinbar nicht gut; dankbar für ALLES was noch kommt, dankbar für alles was war und nicht war und nicht kommt); Alles für Dich. Und ich bin dankbar für diese Seite.

 

 


Eintrag: 37155 vom Sonntag, 14. Juni 2020
Alexander

Heute hat mir die Macht der Dankbarkeit dabei geholfen, mich aus einer aufkommenden Blockade ("ich weiß nicht, was ich zuerst machen soll...") zu lösen, indem ich eine Entscheidung traf und den ersten lausigen Schritt tat. Jetzt ist mir leicht, und der Rest geht wie von allein. Danke dafür!


Eintrag: 37154 vom Samstag, 13. Juni 2020
Veronika

Heute bin ich aus stiefsten Herzen DANKBAR meine Entscheidung richtig getroffen zu haben ...

Für die Freude die ich in mir trage zu mein Leben  das nun im gleichglang verläuft .....❤


Eintrag: 37153 vom Samstag, 13. Juni 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich bin,,dass ich dieses,mein leben leben darf,,,ich bin dankbar fuer die viele energie und den tatendrang den ich in mir spuehre und ich bin dankbar fuer die zuversicht die ich empfinde,,,ich bin dankbar dass ich erkenne wie wichtig es ist mich verstaendlich auszudreucken wenn ich erwarte verstanden zu werden und dass ich immer wieder nachfragen darf wenn ich das gefuehl habe nicht verstanden zu werden und wenn ich dann merke dass ich verstanden worden bin erfuellt mich das mit dankbarkeit


Eintrag: 37152 vom Freitag, 12. Juni 2020
Brigitte

Ich bin dankbar für das schöne Wetter und die Qi Gong Übungen am Morgen heute. Ich bin dankbar für die Vögel heute die schon so schön zwitschern. Ich bin dankbar für den angenehmen Abend gestern auf der Terrasse. Ich bin dankbar für das schöne Golfspiel gestern. Ich bin dankbar für den schönen Kirchenbesuch und das gute Mittagessen das wir zusammen zubereitet haben. Ich bin dankbar für die Kinder haben auch fest mitgeholfen beim Aufräumen. Ich bin dankbar für morgen wird die Hecke weitergeschnitten. Ich bin dankbar für am Wochenende dürfen wir wieder unsere Freunde treffen. Ich bin dankbar für ich darf meinen Geburtstag planen und freue mich schon sehr darauf.


Eintrag: 37151 vom Freitag, 12. Juni 2020
thomas

ich bin sehr dankbar dass mich meine mitmenschen eigentlich fast immer gut und freundlich behandeln und mir hilfe leisten wenn ich danach frage,,,,und wenn ich mal jemanden begegne der nicht nett zu mir ist dann kann ich mich fragen ob es vielleicht an mir liegt und wenn ich zu dem schluss komme dass es nicht so ist dann kann ich versuchen trotzdem nett zu sein und diesem menschen mein mitgefuehl schenken und vielleicht kann er oder sie es ja annehmen und dadurch auch wiederum freundlicher zu mir sein worueber ich dann wieder dankbar sein kann


Eintrag: 37150 vom Donnerstag, 11. Juni 2020
Sabine

Ich bin dankbar für unseren Kurzurlaub in einer schönen Umgebung. Ich bin dankbar für den Regen, ein Segen für die Natur. Ich bin sehr dankbar , dass ich heute ein vertrautes liebevolles Gefühl gespürt habe. Ich bin dankbar , dass es mir jeden Tag immer besser gelingt meine Gedanken und Gefühle zu verstehen und zu kontrollieren. Ich bin dankbar für die tägliche Möglichkeit mich in wahrer Vergebung zu üben. 


Eintrag: 37149 vom Mittwoch, 10. Juni 2020
Brigitte

Ich bin dankbar für meine Vorfreude auf den schönen Feiertag morgen und die vielen Möglichkeiten die ich morgen machen kann. Ich bin dankbar für ich darf morgen wieder in den Gottesdienst gehen. Ich bin dankbar für ich werde heute meine Laufeinheit laufen und ich freue mich sehr darauf. Ich bin dankbar für meine Mama kocht heute sehr gut für uns. Ich bin dankbar für ich sitze im trockenen und draußen regnet es. Ich bin dankbar für meine netten Kunden heute ich freue mich über jeden einzelnen. Ich bin dankbar für den Fortbestandes unseres Büros. Ich bin dankbar für meine netten Hausgeister und Hausperlen die mich bei der Arbeit unterstützen. Ich bin dankbar für meine Fülle im Leben.


Eintrag: 37148 vom Mittwoch, 10. Juni 2020
Georg.

Heute bin ich ganz besonders dankbar, dass meine Mutter ihren sechsundneunzigsten Geburtstag bei passabler Gesundheit und weitgehender Unabhängigkeit erlebt; dass sie mich mein Leben leben lässt und ihre mütterliche Liebe unvermindert ist; dass ich bei Pallas gelernt habe, ihre Sprache zu übersetzen und zu verstehen; ich bin dankbar; ich bin verbunden; wir sind eins.


Eintrag: 37145 vom Mittwoch, 10. Juni 2020
hans-jürgen

danke für die Harmonie in der Familie.

danke für die neuen Mitarbeiter in der Firma.

danke das ich mich wohl fühle.

 


Eintrag: 37144 vom Mittwoch, 10. Juni 2020
Brigitte

Ich bin dankbar für das schöne Lauftraining gestern und das bei bestem Laufwetter. Ich bin dankbar für das ich heute Hilfe bekomme im Haushalt. Ich bin dankbar für meinen Fokus auf die Lösung gelegt zu haben. Statt immer wieder darüber Nachzudenken. Ich bin dankbar für die gute Osteopathische Behandlung gestern. Ich bin dankbar für das regen Wetter es ist gut für die Natur und ich darf wenn ich abends mag in die Sauna gehen. Ich bin sehr dankbar für meinen Wohlstand und Reichtum und die Fülle in meinem Leben die ich sehr genieße. Und dafür bin ich in tiefer demütiger Dankbarkeit sehr dankbar. Ich bin dankbar für die Vorfreude mit dem Camper zu verreisen. Ich freue mich schon sehr auf eine schöne Harmonische Reise mit meinem Mann. Wir werden viel Spaß zusammen haben.


Eintrag: 37143 vom Dienstag, 09. Juni 2020
Ludwig

Ich bin dankbar für meine Gesundheit.


Eintrag: 37142 vom Dienstag, 09. Juni 2020
Peter

Ich bin dankbar für die Erkenntnis, immer ins Vertrauen zurück kommen zu können. Ich bin dankbar für die Wachrüttler. Ich bin dankbar für das Verständnis meiner Geliebten.


Eintrag: 37141 vom Dienstag, 09. Juni 2020
hans-jürgen

danke für das ausführliche Gespräch mit der Familie.

danke das ich ein gutes Gefühl habe mit den neuen Programmen.

danke für die Zärtlichkeit von Lenà.


Eintrag: 37140 vom Dienstag, 09. Juni 2020
Sabine

Ich bin dankbar für die Erreichung meiner Ziele und für die Unterstützung meiner Familie. Ich bin dankbar für einen unterhaltsamen schönen Abend. Sehr dankbar bin ich für die Entwicklung meiner Seele, und dass alles zur rechten Zeit kommt. Ich bin dankbar, dass ich dies in Geduld und Vertrauen immer besser annehmen kann. 


Eintrag: 37139 vom Montag, 08. Juni 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich jederzeit meine aufmerksamkeit auf das lenken kann was ich will,,dass ich mich entscheiden kann ob ich mich  mit dingen beschaeftige die mir foerderlich sind oder nicht und dass mir der unterschied bewust ist,,,,ich bin dankbar dass es das leben so eingerichted hat dass ich mich selbst belohnen oder bestrafen kann,,,dadurch brauche ich niemanden verantwortlich machen ausser mich selbst wenns mal nicht so gut laeuft


Eintrag: 37138 vom Montag, 08. Juni 2020
Kathrin

Danke für Gottes Liebe, seinen Segen und unsere Heilung in allen Lebensbereichen. Danke für Zeit im Gebet. 


Eintrag: 37137 vom Montag, 08. Juni 2020
hans-jürgen

danke für die tollen Ideen die du mir gibst.

danke das heute unsere Küche kommt.

danke für das herzliche Gespräch gestern mit Sonja.


Eintrag: 37136 vom Montag, 08. Juni 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich in einer welt leben darf in der alles irgendwie sinn macht,,,auch wenn ich den sinn nicht immer gleich sehe oder verstehe weiss ich doch aus meiner eigenen erfahrung dass alles seine richtigkeit hat,,,schon lange lebe ich nach dem prinzip meinen mitmenschen liebevoll zu begegnen und sie so zu behandeln wie ich mir auch wuensche von ihnen behandelt zu werden und ich weiss dass ich wenn ich freundlich und liebevoll mit anderen umgehe ich wahrscheinlich auch von ihnen  so behandelt werde,,,und wenns mal nicht so ist kann ich auch damit leben und verstehe dass nicht jeder mit dem ich zu tun habe die gleichen erfahrungen gemacht hat wie ich und deshalb kann ich anderen durch mein verhalten ein beispiel sein,,,,und ich bin dankbar dass ich mir selbst verzeihen kann wenn ich manchmal nicht mit liebe und verstaendnis auf meine mitmenschen reagiere


Eintrag: 37135 vom Montag, 08. Juni 2020
Jürgen
  • - Ich bin dankbar, dass ich leben darf.

  • - Ich bin dankbar, dass ich Eltern habe, die mir dieses wundervolle und erstaunliche Leben schenkten; Eltern, die mir das harmonische und behagliche Zuhause schufen, in dem ich so behütet aufwachsen konnte; Eltern, mit denen ich so viele herrliche und unbeschwerte Jahre teilen durfte; Eltern, die für sich selbst auf vieles verzichteten, stets ihr Bestes gaben und immer Zeit für mich hatten; Eltern, die mich Werte wie Genügsamkeit, Ehrlichkeit, Harmonie, Zuverlässigkeit, Einfachheit, Zufriedenheit, Unabhängigkeit, die Freude an all den großen und kleinen Wundern dieses zauberhaften Planeten und das Verständnis für alles Schöne lehrten; Eltern, die mich nie überforderten, die mir den Weg ebneten und mir immer und immer wieder auf die Beine halfen, wenn ich trotzdem stolperte.

  • - Ich bin dankbar, dass Ulrike ihr Leben mit mir teilt und ich von ihr lernen darf, was »Liebe« wirklich bedeutet. Sie ist und bleibt die Nummer 1. Es ist an jedem Morgen wieder schön, neben ihr aufzuwachen.


Eintrag: 37134 vom Montag, 08. Juni 2020
 
Powered by Phoca Guestbook