Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Sabine

Ich bin dankbar für Mutter Erde, die mir in der Natur viel Energie spendet. Ich bin dankbar für den Gegenwind und dass ich diesen als Lernschritt erkenne. 


Eintrag: 37086 vom Dienstag, 19. Mai 2020
hans-jürgen

danke für meinen schönen Geburtstag.

danke für die Glückwünsche von Stefan.

danke für die Harmonie in der Familie.


Eintrag: 37085 vom Dienstag, 19. Mai 2020
KarinH

Ich bin dankbar, dass es mir so gut geht.

Ich bin dankbar, dass ich das Gefühl haben darf, dass gut für mich gesorgt wird (von der Schöpferkraft).

Ich bin dankbar, dass Impulse von anderen Menschen zur rechten Zeit auf mich zukommen.

Ich bin dankbar, mich dadurch mit der Menschengemeinschaft verbunden zu fühlen, das ist eines der größten Dinge für mich.

Ich bin dankbar, dadurch weiter wachsen und meine Herzensliebe vergrößern zu dürfen.

Ich bin dankbar, dass ich in dieser Zeit durch das große Gefühl der Dankbarkeit den so nötigen Ausgleich für mich schaffen kann.

Ich bin dankbar, dass ich mich hier eintragen darf und auf diese Weise deutlich mehr Zeit mit Gedanken an Dankbarkeit beschäftigt bin, wie ich es sonst wäre..


Eintrag: 37084 vom Montag, 18. Mai 2020
Sabine

Ich bin dankbar für alle Zuhörer, für die positiven Worte und neuen Perspektiven. Ich bin dankbar für das liebevolle Miteinander. 


Eintrag: 37083 vom Montag, 18. Mai 2020
Kathrin

Ich bin dankbar für jeden Umarmung , für ein liebevolles miteinander, ein Wert der in allen Zeiten der Geschichte LEBEN rettete.  


Eintrag: 37082 vom Montag, 18. Mai 2020
Jana

Ich bin dankbar,  dass ich in diesem großen Haus leben darf.

Die Weite der Räume, geben mir sehr viel Frieden und Ruhe.

Dafür bin ich dankbar.


Eintrag: 37081 vom Sonntag, 17. Mai 2020
hans-jürgen

danke für mein loslassen.

danke das ich bei mir bin.

danke für mein Vertrauen.

 


Eintrag: 37080 vom Sonntag, 17. Mai 2020
thomas

ich bin sehr dankbar dass ich taetigkeiten nachgehen kann die mir freude bereiten,,,ich bin so dankbar dass icheinen garten habe in dem ich mit pflanzen arbeiten darf und jeden tag bin ich dankbar wenn ich die natur in meinem garten wachsen sehe und wenn ich das leben spuehre das in der natur ist,,,ich bin dankbar wenn ich mit meiner tochter am strand sitzen kann und wir miteinander reden koennen und uns verstehen,,,ich bin sehr dankbar fuer all die lieben menschen mit denen ich mein leben teile, die mich beruehren und von denen ich beruehrt werde,,,ich bin so sehr dankbar das der schmerz in meinem ruecken wieder weg ist


Eintrag: 37079 vom Samstag, 16. Mai 2020
Kathrin

Danke GOTT für deine Schutz.

Wir sind sehr dankbar für die Liebe, die Gesundheit, die Freiheit, den Frieden und die Sicherheit.

Danke für den Wandeln der Zeit und das Bewusstseins aller Menschen.


Eintrag: 37078 vom Samstag, 16. Mai 2020
hans-jürgen

für meine Entscheidung heute nur freundliche und nett zu sein.

meine Mitmenschen wahrzunehmen und meine Aufmerksamkeit meinem Gegenüber zu schenken.

Gedankenhygiene. 

 


Eintrag: 37077 vom Samstag, 16. Mai 2020
mk 56

ich bin dankbar fürmeinen täglichen Sport . ich bin dankbar  das ich  immer schlanker werde .

ich bin dankbar das ich neue Menschen kennen lerne  ,

ich bin dankbar für Anerkennung  ich bin dankbar fürFülle in Finanzen und  arbeit ich bin dankbar für die Richtige Umgebng  . ich bin dankbar wiedr reisen zu können 


Eintrag: 37076 vom Freitag, 15. Mai 2020
Peter

Ich bin dankbar für die gute Entwicklung. Ich bin dankbar für die Zuneigung meiner Geliebten. Ich bin dankbar für den Zusammenhalt.


Eintrag: 37075 vom Freitag, 15. Mai 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich noch zeit habe ,wie viel weiss ich nicht aber ich bin dankbar fuer jeden augenblick der noch kommt in dem ich versuchen kann und werde ,,das beste aus meinem leben zu machen..dazu bedarf es meiner staendigen aufmerksamkeit und auch meines willens und ich nehme mir vor mich immer wieder daran zu erinnern wenn ich es gerade vergessen habe,,,ich bin ja so dankbar dass es fast schon ein automatisierter prozess ist der in mir ablaueft und mich sozusagen staendig ueberwacht,,aber nicht in unfreundlicher weise sondern eher so dass ich einen freund habe der mir immer wieder hilft ins bewustsein zurueckzukommen wenn ich wiedermal im land der traueme vom weg abkomme


Eintrag: 37074 vom Freitag, 15. Mai 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich generell zu den menschen gehoehre die zuversicht und hoffnung verbeiten denn ich weiss wie wichtig das ist fuer meine mitmenschen,,auch bin ich sehr dankbar dass ich normalerweise sehr schnell merke wenn ich in einer negativen stimmung bin und dadurch kann ich das dann auch meistens sehr schnell aendern   ich weiss wie schoen es ist anderen zu helfen und ich versuch das auch so oft wie moeglich zu tun und wenn es mir gelingt verspuehre ich grosse dankbarkeit


Eintrag: 37073 vom Donnerstag, 14. Mai 2020
Kerstin

Ich bin in liebevoller, demütiger Dankbarkeit für alles, was mir zur Verfügung steht und ich nutzen darf. Danke, dass wir alle gesund sind. Danke für die gestrige tolle Hilfe meines Sohnes. Danke für die Meditation heute Morgen. Danke, dass ich alles geschafft habe , was ich mir heute vorgenommen habe. Danke für den Spaziergang am Abend. Danke, dass ich so liebevoll beschützt bin in jedem Moment


Eintrag: 37072 vom Donnerstag, 14. Mai 2020
Sabine

Ich bin dankbar, dass ich es immer besser schaffe meine kleinen Ziele zu erreichen. Ich bin dankbar , dass ich dadurch an meine großen Ziele glauben kann. Ich bin dankbar, dass langsam Ruhe in meinen Geist einkehrt und ich somit vieles klarer sehe.


Eintrag: 37071 vom Donnerstag, 14. Mai 2020
hans-jürgen

danke für unser Coaching bei Dr. Koplenig.

danke für meine harmonische, liebevolle, respektvolle Beziehung auf Augenhöhe.

danke für Freude an unseren Projekten.


Eintrag: 37070 vom Donnerstag, 14. Mai 2020
Veronika

Ich bin sehr glücklich auf die Dankbarkeitsliste meine DANKBARKEIT auszudrücken denn

DANKBARKEIT änderte einfache alles ...

Ich bin DANKBAR für meine Lebensfreude und Kreativität....für Änderungen und neu Anfänge....


Eintrag: 37069 vom Donnerstag, 14. Mai 2020
thomas

ich bin dankbar dass ich die erfahrung gemacht habe und immer wieder mache das ich dafuer verantwortlich bin wie und was ich in meinem leben erlebe,,nur mehr sehr selten und fuer kurze momente empfinde ich mich in meiner opferrolle die ich mit dankbarkeit zuruecklassen will und kann denn selbst die erfahrungen die ich in meiner opferrolle gemacht habe haben mich genau zu meinem momentanden erleben geracht und ich bin sehr dankbar fuer genau das was ich jetzt empfinde und erlebe,,,ich bin dankbar dass ich ueber mein leben bestimmen kann solange ich die dafuer noetige aufmerksamkeit aufbringe


Eintrag: 37068 vom Mittwoch, 13. Mai 2020
Dominik

Ich bin Dankbar, dass ich in mein Dankbarkeitstagebuch immer viele positive Erlebnisse eintragen kann.

Ich bin sehr Dankbar, dass ich heute einer Familie helfen konnte.

Ich bin Dankbar, dass ich mich auf morgen freue 03:00Uhr :)


Eintrag: 37067 vom Mittwoch, 13. Mai 2020
 
Powered by Phoca Guestbook