Ich bin dankbar

Beitrag schreiben

Sicherheitsabfrage


Sabine

Ich bin sehr dankbar, dass mein Bienenvolk den Winter gut überstanden hat. Danke , dass ich Zeuge sein darf wie die Bienen ihrer täglichen Bestimmung folgen. Danke für den schönen Honig.


Eintrag: 36974 vom Dienstag, 28. April 2020
Marianne

Ich bin dankbar, dass ich heute wieder mit einem Gefühl der Zuversicht aufgewacht bin. Zuversicht, dass ich all meine Herausforderungen meistern werde.

Ich bin dankbar und immer noch verwundert darüber, wie meine Zeiteinteilung funktioniert und anscheinend von höherer Stelle gesteuert wir, so dass immer das Telefon klingelt, wenn ich gerade eine Tätigkeit abgeschlossen habe!

Ich bin dankbar für die Entschleunigung und BeSINNung, die aktuell statt findet.


Eintrag: 36973 vom Dienstag, 28. April 2020
hans-jürgen

danke für meine Disziplin.

danke für meine Weiterbildung.

danke das ich schon 5kg abgenommen habe.


Eintrag: 36972 vom Dienstag, 28. April 2020
thomas

danke dass du mich daran erinnert hast wie unheimlich gut wir es heute haben,,fuer die vielfalt und auswahl und alle moeglichkeitem mich in frieden und freiheit und sicherheit zu entfalten,,danke dass du mir bewustgemacht hast das es nicht immer so war und das unsere gegenwart in der wir leben mir die bestmoeglichen bedingungen bieted mich zu entfalten und auch mich zu erkennen und zu erleben,,,auch bin ich dankbar dass ich weiss das sich das durchaus jeden augenblick drastisch aendern kann was ich bereits oft erlebt habe aber das braucht kein grund fuer angst und panik zu sein,,nein ganz im gegenteil, ich bin dannkbar fuer das unvorhersehbare, das immer neue leben ueber das ich von augenblick zu augenblick staunen kann wenn ich es bewust erleben kann,,in der unsicherheit liegt die faszination dess sich staendig neugeborenen lebens,,,danke fuer die moeglichkeit mich selbst zu inspirieren wenn ich dabei bewust dabei bin wenn sich meine wirklichkeit von augenblick zu augenblick entfalted,,ganz ohne dass ich etwas dazu tun muss,,,ohne mich anstren zu muessen werde ich gelebt,, welch ein grosses immerwiedergegebens geschenk


Eintrag: 36971 vom Dienstag, 28. April 2020
Biggi

Ich bin dankbar, dass ich erkennen darf, das Motivation immer nur aus mir selbst geschehen kann. D.h. ich darf  meinen inneren Lumpen Stück für Stück vertreiben. Nur Mut !!!!


Eintrag: 36968 vom Montag, 27. April 2020
Kerstin3WTDXG

Ich bin in liebevoller, demütiger Dankbarkeit, dass unsere Familie einschließlich unseres 89 jährigen Uropas gesund ist. 

Danke für das Laufen heute durch den Wald, das Wahrnehmen der Ruhe und Schönheit jeder Pflanze und jedes noch so kleinen Tieres, das vom Sonnenlicht durchflutete Grün, die Konzerte der Vögel, das Herumschwirren der Hummeln und Schmetterlinge und das Beobachten zweier Eichhörnchen, die eine Nuss versuchten zu knacken. Obwohl ich oft durch diesen Wald laufe, kamen mir heute die größten und stärksten Bäume mit ihrem neuen Blätterdach noch viel größer und stärker vor und ich fühlte mich sehr beschützt und willkommen. Vielen Dank dafür.


Eintrag: 36967 vom Montag, 27. April 2020
Georg.

Ich bin sehr dankbar für die Beiträge auf dieser Seite; wie sie ganz individuell den Kurs „Die Macht der Dankbarkeit“ reflektieren; wie gut es mir tut, diese konstruktiven und dankbaren Gedanken auf mich wirken zu lassen; Dankeschön!


Eintrag: 36966 vom Montag, 27. April 2020
Petra

Ich bin dankbar für den wunderschönen Ausflug gestern in die sächsische Schweiz. Ich bin dankbar, dass wir gestern tatsächlich auf die Bastei gehen konnten, weil keine Touristen da waren (ich bin dankbar für diese positive Seite an der Coronasituation), wie vor 25 Jahren.......Ich bin dankbar für die blühenden Rapsfelder, für dieses leuchtende Gelb. Ich bin dankbar für Bärlauch, Spargel, frühe Erdbeeren, einen frischen Salat. Ich bin dankbar für meine Mitarbeiter, die innerhalb von 2 Stunden ausnahmslos ins Homeoffice gewechselt sind. Ich bin dankbar für diese Produktivität. Ich bin dankbar immer genug Liquidität zu erwirtschaften um alle Verpflichtungen zu bezahlen. Ich bin dankbar für die frische Luft, die wir atmen und ich bin dankbar für meinen Instinkt, die richtigen Sachen zu veranlassen. Ich bin dankbar, dass mein Sohn tatsächlich am 15.4. nach seinem Studium die Arbeitsstelle angetreten hat und dass meine Tochter so einen netten Freund hat.

 


Eintrag: 36965 vom Montag, 27. April 2020
thomas

ich bin dankbar fuer die wunderschoenen tage die ich jetzt habe, fuer die viele zeit die ich habe und die moeglichkeit mir zu ueberlegen was ich alles mit dieser,in dieser zeit machen kann und darf,,,ich bin dankbar fuer die motivation die ich in mir spuehre und ich bin dankbar fuer die achtsamkeit und aufmerksamkeit die mir meistens inne wohnt wenn ich gerade nicht gerne das tue mit dem ich beschaeftigt bin denn dann kann ich mich entschliessen mich zu entspannen und ich kann erleben wie sich mein frust in lust umwandelt und dann bin ich dankbarbar dafuer das ich erlebe das es wirklich funktioniert,das ich meinen frust in lust umwandeln kann,,also das ich meine gefuehle durch mein bewustsein lenken und veraendern kann,,,immer wenn ich in  und mit achtsamkeit erlebe fliesse ich mit dem strom und ich lege mir keine wiederstaende in den weg und dafuer empfinde ich grosse dankbarkeit,,und jeder augenblick ist eine neues geschenk mit dem ich diese art des erlebens ueben darf und kann


Eintrag: 36964 vom Montag, 27. April 2020
hans-jürgen

danke das mein Körper auf meine Umstellung reagiert.

danke das ich mich wohler fühle.

danke für meine Ziele.


Eintrag: 36963 vom Montag, 27. April 2020
thomas

ich bin dankbar fuer meine zuverlaessigkeit,puenktlikeit,,,ausdauer,zuversicht,optimismus,hilfsberreitschaft,,sportlichkeit,die faehigkeit mich hinzugeben,mein herz zu oeffnen,gruene finger,sprich guter gaertner,organisationstalent, realistische selbsteinschaetzung, treuer freund,die faehigkeit genug geld zu verdiehnen und meine familie zu ernaehren,spass zu haben und lachen zu koenne, auch ueber mich selbst,zu lieben,zu verzeien, risiko eingehen,los zu lassen,neugierig sein, fleissig sein, sehr guter orientierungssin,liebe zum saubermachen,bereit zu vertrauen, ,,,,ich habe erfahren und gelernt dass ich fuer mein leben selbst verantwortlich bin und dass ich meine eigene wirklichkeit kreiere mit der art und weise wie ich auf situationen reagiere,,ich habe erfahren dass es so etwas wie karma gibt und so weit ich es verstehe passiert es in der gegenwart,,,fuer diese erkenntniss bin ich sehr dankbar weil es mir hilft zu erkennen das es mir nur weh tut wenn ich andere fuer meine probleme, gedanken und gefuehle verantwortlich mache,,,,von meinem vater habe ich ausdauer, liebe zur natur und sport, verlaesslichkeit, fuer die familie da sein,meine kinder und frau zu lieben,,,,,von meiner mutter habe ich gelernt meine kinder zu lieben, gesund zu leben,freude an einfachen dingen zu haben,die faehigkeit mit mir selbst sein zu koennen,gerne anderen zu helfen,zuverlaessig zu sein,musik zu geniessen,mich zu veraendern und weiterzuentwickeln,,,fuer all das bin ich sejr dankbar


Eintrag: 36962 vom Sonntag, 26. April 2020
hans-jürgen

danke für die tolle Natur die ich täglich erleben darf.

danke für meine Hobby`s.

danke das mir bewusst ist, dass ich der Schöpfer meiner Realität bin.

 


Eintrag: 36961 vom Sonntag, 26. April 2020
Veronika

Mit tiefer Ehrfurcht schaue ich die Schöpfung an, denn du,

Namenlose. Du schufest sie! F G K ....

Ich bin sehr Dankbar ,denn ich gehöre au dazu....

 


Eintrag: 36960 vom Sonntag, 26. April 2020
hans-jürgen

danke für die Kompetenz von Dr. Koplenig.

danke für das Gespräch mit Nathalie.

danke das ich morgen fischen werde.


Eintrag: 36959 vom Samstag, 25. April 2020
Sabine

Ich bin dankbar, dass mich die täglichen Videos immer besser zu meinen Zielen zurückführen.

Ich bin dankbar für meine Energie und meine Gesundheit.


Eintrag: 36958 vom Samstag, 25. April 2020
Alexander

Ich bin dankbar für meine glückliche Schulzeit.


Eintrag: 36957 vom Samstag, 25. April 2020
thomas

ich bin dankbar fuer den wunderschoenen tag den ich heute erleben durfte,,eine wanderung durch die stille lehre weite natur mit meinem sohn und seiner freundin,,dankbar fuer die guten gespraeche die wir hatten und das gemeinsame erlebnis,,,auch bin ich dankbar fuer die liebe die ich fuer meine frau empfinde und die ich ihr auch immer mehr zeigen kann,,,und ich bin dankbar fuer den kurs ,,die macht der dankbarkeit,, den ich jetzt mache weil ich spuehre wie sehr er mir hilft,,das taegliche lesen der lektion und das video bereiten mir viel freude,,jedesmal wenn ich alfred sehe und seine stimme hoehre empfinde ich grosse dankbarkeit weil ich weiss das er es wirklich ehrlich meint und er das von dem er spricht auch in seinem leben verwirklicht,,,ich bin sehr dankbar fuer die schoenen gefuehle und die dankbarkeit die ich empfunden hab beim nachdenken ueber meine mutter und meinen vater


Eintrag: 36956 vom Samstag, 25. April 2020
Biggi

Ich bin dankbar, das ich erkennen darf, das es nicht leicht war und ist 'Eltern zu sein.

Ich bin dankbar, das meine Eltern, obwohl sie sehr streng waren, mich eigentlich nie gegängelt haben.

Ich bin dankbar , das ich das jetzt erkennen darf und meinen Eltern, im Nachhinein sehr verbunden bin.

 


Eintrag: 36955 vom Samstag, 25. April 2020
Monika

Ich bin dankbar, dass ich mich so mit anderen freuen kann


Eintrag: 36954 vom Freitag, 24. April 2020
hans-jürgen

danke für mein Video 4.

danke für die Fortschritte in meiner Beziehung.

danke für meine Ziele- und Sinnliste.


Eintrag: 36953 vom Freitag, 24. April 2020
 
Powered by Phoca Guestbook