Ich bin dankbar

Beitrag schreiben


Maria B.
Ich bin sehr dankbar und freue mich für meinen Mann, dass er so großartige Bilder malt und jetzt eine Malwoche an der Kunstakademie in Kolbermoor genießen darf, mit einer hervorragenden Dozentin und ganz lieben Mit-Studenten. Welch ein Geschenk, dass man in unserer Gesellschaft auch noch im Alter von Mitte 50 anfangen kann, seine kreative Seite zu erforschen und auszuleben und es so großartige Angebote wie die der Kunstakademie Kolbermoor gibt.

Eintrag: 33983 vom Dienstag, 06. Juni 2017
Margit S.
Was für kompetente und hilfsbereite Kollegen ich doch habe ... dafür bin ich sehr dankbar.

Eintrag: 33982 vom Dienstag, 06. Juni 2017
ca
ich bin dankbar für meine Vorträge, die so gut ankommen und die Gespräche die sich wunderbar ergeben.

Eintrag: 33981 vom Dienstag, 06. Juni 2017
Kerstin
Ich bin dankbar für den Ökumenischen Gottesdienst gestern, den ich mit meiner Familie besucht habe. Ich bin dankbar für das Spiel "Trivial Pursuit",das ich mit meinen Kindern gespielt habe. Ich bin dankbar für das leckere Abendessen, das mein Mann gekocht hat. Ich bin dankbar, dass ich verschiedene Sachen verkauft habe und dadurch den Kleiderschrank "verschlankt" habe. Ich bin dankbar für die tollen Gespräche mit Freunden. Ich bin dankbar für das sehr inspirierende Buch "Penguin Bloom", das ich gestern gelesen habe. Ich bin dankbar für die freien Tage bei Traumwetter auf unserer Terrasse. Und ich bin in großer Dankbarkeit für die 26 Jahre, die ich mit meinem Mann bisher erleben durfte und unseren 22. Hochzeitstag.

Eintrag: 33980 vom Dienstag, 06. Juni 2017
Roberto
Ich bin dankbar neben einer so wunderbaren Frau aufwachen zu dürfen. Ich bin von Herzen dankbar dass sie mich über alles liebt.

Eintrag: 33979 vom Dienstag, 06. Juni 2017
AndreaG
ich bin dankbar für das wundervolle Pfingsfest und das geniale große Familientreffen zum 85. Geburtstag von Opa ;-)

Eintrag: 33978 vom Dienstag, 06. Juni 2017
Susanne
Ich bin dankbar für das wunderbare Wetter. Die gesunde Mischung aus Regen und Sonne lässt die Natur gerade so richtig üppig spriessen. Vor dem Küchenfenster fällt mein Blick auf das Weizenfeld mit den sattblauben Kornblumen. Einfach wunderbar. Danke für die Karten zur Saisoneröffnung der Freilichtbühne in Hamm, dort durften meine Tochter und ich gestern das Stück "Der Zauberer von OZ" geniessen. Genial. Danke für all das Gute in meinem Leben.

Eintrag: 33977 vom Dienstag, 06. Juni 2017
Jachin H.
Ich bin dankbar, das ich heute ausschlafen konnte und das wir wider eine tolle motorradtour machen konnten in einer traumhaften Landschaft. Ich bin dankbar dabei meinen Bruder mit Familie besucht zu haben und dort kaffe und Kuchen mit ihnen genießen konnte. Ich bin dankbar, das ich am Abend bei einem guten Freund sein durfte und er mir zugehört hat und ich von Ihm neue Blickpunkte bekomen habe...ich bin auf dem richtigen Weg DANKE

Eintrag: 33976 vom Dienstag, 06. Juni 2017
GeorgZ
Ich bin dankbar für einen schönen, ruhigen Tag ohne besondere Ereignisse und alle Möglichkeiten, die ich trotzdem noch hatte etwas zu lernen. Danke auch dafür, dass wir alle relativ gesund sind und ich ein Projekt habe, dass uns weiter Einkommen bringt! Danke!

Eintrag: 33975 vom Dienstag, 06. Juni 2017
ulrike
ich bin dankbar für unsere Radltour durch Berlin mit unserem wunderbaren Stadtführer Michael! Danke für die vielen schönen Ecken,Plätze und Straßen wir entdecken durften!Ich bin dankbar in dieser aufregend Stadt zu Leben!

Eintrag: 33974 vom Montag, 05. Juni 2017
Tatjana
Ich bin dankbar für ein schönes und entspanntes Wochenende mit tollem Wetter, leckerem Essen und Zeit. Ich bin dankbar, dass ich meiner Freundin so eine gute stütze sein kann und sie dankbar dafür ist, dass ich immer die richtigen Worte finde. Ich bin dankbar, dass uns die schwierige Phase die sie gerade durch macht wieder näher zusammen bringt. Ich bin dankbar für das schöne und harmonische Zusammenleben mit meinem Mann. Das wir beide viele gleiche Interessen haben. Ich bin dankbar, dass wir heute Bilder für eine gemeinsame Reisewunschcollage rausgesucht haben uns freue mich schon drauf, dies mit ihm zu erleben...

Eintrag: 33973 vom Montag, 05. Juni 2017
karin:
Welch ein Frieden und welch eine tiefe Dankbarkeit umgibt mich und trage ich in meinem Herzen - dafür danke ich. Ich bin dankbar, daß wir pünktlich zum Wandern die Sonne geschenkt bekamen, nachdem es 1 1/2 Tage ununterbrochen regnete. Ich bin für d i e s e n Regen von ganzem Herzen dankbar, denn er ist ein Gottesgeschenk nach so vielen heißen Tagen. Ich bin dankbar, daß wir den Pfingstsonntag mit so viel Lachen, so viel frischer sauberer Luft, so viel Waldesdurft, so viel Freude erleben durften. Ich bin dankbar für unsere Gastgeber Ute und Steffen, die sich alle Mühe gaben, daß es uns gut geht und es an nichts fehlte. Ich bin dankbar, daß wir in der ganzen Liebe unser Leben ERleben und den ganzen göttlichen Schutz spüren dürfen. Ich bin dankbar, daß wir Freunde haben dürfen, die uns in unseren Aufgaben zur Seite stehen und uns unterstützen. Ich bin dankbar, daß wir durch die Vermittlung und Umsetzung der SPIELREGELN DES LEBENS ein so wunderbares, gesundes, freies, glückliches und auch erfolgreiches Leben geschenkt bekommen. Ich bin dankbar, daß wir unseren Beitrag leisten dürfen, unsere Mutter Erde ein ganz klein wenig schöner zu machen. Und ich bin dankbar, daß wir dabei alle Hilfe "von oben" erhalten werden.

Eintrag: 33972 vom Montag, 05. Juni 2017
Susu
Ich bin dankbar für meinen Ehemann, der mich so nimmt wie ich bin, mit dem ich über alles reden kann und mich immer unterstützt. Was für ein Geschenk.

Eintrag: 33971 vom Montag, 05. Juni 2017
Margit S.
Unerwartet und kurzfristig Besuch ... ich bin dankbar für wahre Freunde im Leben.

Eintrag: 33970 vom Montag, 05. Juni 2017
Alexander
Ich bin dankbar für die Zeit mit meiner Familie, für eine wundervolle Runde Mensch-Ärgere-Dich-Nicht ohne unnötiges 'Rauswerfen, für unsere gemeinsame Kochleidenschaft. Kochen entspannt mich, läßt mich meine Gedanken ordnen und öffnet mich der Intuition. Dafür bin ich dankbar. In zwei Wochen Pallas-Treffen und Kurzurlaub habe ich mein Sportprogramm etwas schleifen lassen, war sozusagen im Comfort-Mode unterwegs, und ich bin nun sehr dankbar, daß ich in nur einer Woche wieder zur alten Kondition zurückgefunden habe, was mich sehr stark motiviert, dran zu bleiben. Danke für diesen sonnigen Tag mit den vielen kleinen, ganz weißen Puschelwölkchen!

Eintrag: 33969 vom Montag, 05. Juni 2017
Regi
Ich bin aus tiefstem Herzen dankbar * für unser Wohlbehütet-Sein * für die schönen Stunden mit lieben Freunden und dass sie trotz schwieriger Situation und gesundheitlichen Problemen so herzhaft lachen können, für alles Positive dankbar sind und auch noch anteilnehmend sind bei Sorgen anderer Menschen * für den freien Tag gestern, den ich allein verbringen durfte (was auch immer wieder so wichtig und stärkend für mich ist), das zur Ruhe kommen, zu mir kommen - durch wohltuendes Training, mich pflegen, langes Singen, ein bisschen aufräumen... * dass ich heute morgen eine anstrengende Arbeit zu Ende gebracht habe und nachher noch mehr schaffen werde * für Freude und Zuversicht * ... DANKE :-))

Eintrag: 33968 vom Montag, 05. Juni 2017
Doris
Ich bin dankbar, dass ich heute morgen mit meinem Mann zusammen laufen war. Die Luft war super, es war nicht zu warm und es war für mich der Start zu regelmäßigen Läufen in der Natur.

Eintrag: 33967 vom Montag, 05. Juni 2017
Tanja
Ich bin für den sonnigen Tag dankbar, für meinen Mann , der wieder strahlend und fröhlich durch den Tag marschiert, für unsere tollen Kater, für die Gesundheit, für die Schönheit, für die Zuversicht!

Eintrag: 33966 vom Montag, 05. Juni 2017
Thomas
Ich bin dankbar für meine Gesundheit. Des weiterem bin ich für alles was in meinem Leben passiert dankbar. Ich freue mich über das Wetter und die in den letzten Tagen erreichten Zielen. Besonders Dankbar bin ich für das sehr gute Verhältnis zu meiner Frau Ingrid und dass ich mit Ihr über Alles reden kann ohne zu verurteilen. Das dies so ist, habe ich unteranderem Katrin Hartmann zu verdanken, die mir in einem persönlichen Gespräch einige Denkanstöße und Blickpunkte, sowie Aufgaben mitgegeben hat. Danke für mein tolles Leben in Vertrauen und Demut.

Eintrag: 33965 vom Montag, 05. Juni 2017
ca
ich bin dankbar für das grossartige Wellness-Wochenende mit meiner wunderbaren Frau und den schönen Ausflug nach Innsbruck. Das Leben ist schön und lohnt sich, vielen Dank für diese Erkenntnis und die Erlebnisse.

Eintrag: 33964 vom Montag, 05. Juni 2017
Ingrid D.
Ich bin sehr dankbar für die wunderbare Umgebung und Natur in der ich leben darf

Eintrag: 33963 vom Montag, 05. Juni 2017
Mathilde
Ich bin dankbar, dass wir gestern ein so leckeres und friedliches Mittagessen bei meinen Eltern hatten. Das war seit Monaten die erste Einladung zu Ihnen nach Hause. Ich bin gespannt, was der Sinn meines gebrochenen Fußes ist. Ich bin dankbar, dass mich mein Mann und die Tochter versorgen, weil ich mit Krücken nichts machen kann.

Eintrag: 33962 vom Montag, 05. Juni 2017
Alfi
Ich bin dankbar, dass unsere Kinder wieder gut zu Hause angekommen sind und alles nach 5 Wochen gut angetroffen haben. Ich bin dankbar für einen weiteren Tag an dem die Sonne scheint und wir uns im Biergarten mit einem guten Freund treffen werden. Ich bin dankbar für neue Ideen und Möglichkeiten. Ich bin dankbar, dass das neue Buch und auch die Karten ein gutes Feedback bekommen.

Eintrag: 33961 vom Montag, 05. Juni 2017
Susanne
Ich bin sehr dankbar für die tolle Zeit mit meiner Tochter und Freunden gestern Nachmittag im Kletterhochseilgarten. Es war unglaublich zu erleben wie unkonditioniert die Kids an die Sache gingen; mit so viel Freude und Leichtigkeit. Ich durfte viele Grenzen überwinden und dafür bin ich unbeschreiblich dankbar. Das Gefühl der Lebendigkeit ist einfach nur genial. Danke, Danke, Danke.

Eintrag: 33960 vom Montag, 05. Juni 2017
GuadalupeZ
Ich bin für den wunderschönen und sonnigen Tag dankbar und auch dafür, daß wir liebe Freunde heute wieder getroffen haben. Dankbar bin ich auch, daß beim aufwachen die Migräne von gestern Abend weg war. Dankeschön.

Eintrag: 33959 vom Sonntag, 04. Juni 2017
GeorgZ
Ich bin dankbar für einen schönen Tag mit einer Runde Golf mit guten Freunden und auch dafür, dass es meiner lieben Frau nach der Migräne gestern heute wieder besser gegangen ist. Ich bin auch dankbar dafür, dass wir gesund sind!

Eintrag: 33958 vom Sonntag, 04. Juni 2017
Carmen
Ich bin dankbar für alles, was die Schöpfung für uns bereithält. Dankbar, dass wir in Frieden und Wohlstand leben können und in der Lage sind, freie Entscheidungen zu treffen. Ich bin dankbar für die Zeit mit meinem Mann und seinem Sohn. Ich bin dankbar für die Zeit mit meiner Schwester. Ich bin dankbar für die Zeit mit meiner Freundin. Ich bin dankbar für meine Gesundheit und meine Selbstheilungskräfte. Jedes Unwohlsein weist auf ein Ungleichgewicht hin und kann von mir selbst beeinflusst werden. Ich bin dankbar für diese Erkenntnis und die Möglichkeiten der Veränderung.

Eintrag: 33957 vom Sonntag, 04. Juni 2017
Jachin H.
Ich bin dankbar für den ruhigen Tag und das ich aus irgendeinem Grund mit dem Laufen nicht in die Gänge kam....sonst hätte mich im Wald ein heftiges Gewitter erwischt...es hat alles seinen Grund ,Danke. Ich bin Dankbar für den Regen, den die natur nur so in sich aufgesogen hat. Ich bin dankbar das ich am Abend doch noch laufen war und nach dem Regen so eine herrliche klare Luft im Wald war, ich habe es genossen wie einen Medidation. Ich bin Dasnkbar, das ich dabei jedesmal so eine großartige Aussicht auf meine Heimat habe. Danke das ich gesund bin und mich gesund erhalten darf. Danke das es die Schöpfung gut mit mir meint und ich trotz Turbulenzen recht ruhig bin DANKE

Eintrag: 33956 vom Sonntag, 04. Juni 2017
Margit S.
Ich bin dankbar, dass ich gestern Ruhe hatte, um konzentriert eine wichtige Arbeit fertig zu machen und heute bin ich dankbar und happy für einen wunderbaren ruhigen und erholsamen Sonntag mit meinem Partner.

Eintrag: 33955 vom Sonntag, 04. Juni 2017
Tanja
Ich bin für meine wunderbare Familie dankbar, für die Zeit für mich, für die Erkenntnisse heute, für das tolle Buch zu dem 40-jährigen Pallas-Jubiläum. Ich habe schon wieder angefangen die für mich wichtigen Sätze mit dem Textmarker zu markieren ? Ich dachte das Buch wird schön im Regal als Nachdenken stehen bleiben. Und jetzt...es ist ein sehr inspirierendes Buch und ich werde häufig dort nachschlagen. Also, ein großes DANKESCHÖN an das wunderbare Pallas-Seminare-Team für die Inspiration!!!

Eintrag: 33954 vom Sonntag, 04. Juni 2017
 
Powered by Phoca Guestbook